Linke-Chef wird Stadtrat

Lichtenberg. Michael Grunst (Die Linke) ist neuer Stadtrat für Jugend und öffentliche Ordnung in Treptow-Köpenick. Der Kreisvorsitzende der Partei Die Linke in Lichtenberg wurde am 29. Januar von der Bezirksverordnetenversammlung in Treptow-Köpenick zum Nachfolger der Stadträtin Ines Feierabend (Die Linke) gewählt. Feierabend wechselte schon zum 1. Januar 2015 in das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie nach Thüringen. Mit dem Amtsantritt am 30. Januar gibt Michael Grunst sein Mandat in der Bezirksverordnetenversammlung in Lichtenberg auf. Er war zusammen mit Hendrijke Klein Fraktionsvorsitzender. Grunst bleibt jedoch Kreisvorsitzender in Lichtenberg. Er teilt sich den Vorsitz mit der Lichtenberger Abgeordneten Evrim Sommer.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.