Spartas Siegeslauf gestoppt

Lichtenberg. Nun ist es doch passiert. Landesligist Sparta Lichtenberg kassierte am vergangenen Sonntag gegen den FC Spandau 06 die erste Saisonniederlage. Mit 2:3 mussten sich die Spartaner geschlagen geben und offenbarten dabei Schwächen in der Abwehr, die erstmals in der Saison so richtig gefordert wurde. Obwohl Sejdic Sparta mit seinen zwei Treffern zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung gebracht hatte, brachte ein Doppelpack des Spandauers Sascha Kadow schließlich die Niederlage.

Am Sonntag tritt Sparta bei Berolina Stralau an (Persiusstraße, 14.30 Uhr).

UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.