Jugend im Museum bietet Wochenendkurse an

Lichterfelde. Am Wochenende, 6. und 7. Dezember, können sich Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren nicht nur auf den Nikolaus freuen. Bei Jugend im Museum können sie auch kreativ werden und wie die Indianer Satteltaschen herstellen oder verschiedene Druckverfahren ausprobieren.

An Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren richtet sich der Kurs von 11 bis 16 Uhr mit dem Schwerpunkt Stencil-Druck. Hier werden Bildideen im Stil der deutschen Sezession gedruckt. Dazu nehmen sie Holzschnitte der Sezessionskünstler wie Ernst Ludwig Kirchner im Brücke-Museum zum Vorbild. Die vereinfachte Bildsprache erinnert an Schablonen und Piktogramme, die heute überall zu finden sind. Der Kurs schlägt die Brücke zwischen der detailreich wahrgenommenen Umwelt und deren abstrakt grafischen Abbildungen. Nach einem Museumsbesuch mit Skizzenblock und Bleistift geht es auf Motivsuche. Im Atelier werden dann Druckschablonen angefertigt und getupft, gewalzt und gepresst. Mittels künstlerischer Druckverfahren entstehen kleine Bild-Serien oder -unikate. Die Kosten für den Kurs betragen 26 Euro.

Eine Indianerledertasche gestalten am selben Wochenende, jeweils von 10 bis 16 Uhr, Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Im Museum erkunden sie das Leben der Ureinwohner Nordamerikas. Besonders die farbenprächtigen Muster und die Verarbeitung der Satteltaschen von Stämmen der Plains regen dazu an, über deren Nutzung nachzudenken und eigene Taschen zu entwerfen. In der Werkstatt werden diese dann aus Leder genäht und mit bunten Motiven, Federn und Perlen verziert.

Die Teilnahme-Gebühr beträgt 42 Euro. Veranstaltungsort sind das Fotolabor und der Malraum der Werstatt Hortensienstraße 29a. Für beide Kurse gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen erbeten unter: www.jugend-im-museum.de.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.