Alles zum Thema Indianer

Beiträge zum Thema Indianer

Bildung

Ausstellung wird verlängert

Prenzlauer Berg. „Der weite Horizont. Indianische Kulturen & die Kunst des Kennenlernens“ heißt die seit Sommer 2017 zu besichtigende Ausstellung im MachMit Museum für Kinder, Senefelderstraße 5. Sie beschert nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen viel Wissenszuwachs über die amerikanischen Ureinwohner. Sie erfahren unter anderem auch, wie die Indianer einst und heute leben. Wegen der großen Nachfrage entschied das Museum, diese Ausstellung bis Juni 2019 zu verlängern. Öffnungszeiten...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.06.18
  • 33× gelesen
Bauen
Der Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat jetzt neue Geräte zum Thema "Der wilde Westen".
2 Bilder

Cowboy und Indianer: Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat neue Geräte

Wilder Westen in Fennpfuhl: Auf dem Spielplatz im Innenhof zwischen Buggenhagen- und Franz-Jacob-Straße können kleine Besucher jetzt vor allem „Cowboy und Indianer“ spielen. Die Anlage hat neue Spielgeräte bekommen. Im November 2016 hatte das für die Spielplätze zuständige Grünflächenamt Lichtenberg die Mädchen und Jungen der Kita „An der alten Kastanie“ gefragt, welche Geräte und welche Gestaltung sie sich für den Spielplatz an der Karl-Lade-Straße wünschen. Die Vier- bis Sechsjährigen...

  • Fennpfuhl
  • 20.02.18
  • 302× gelesen
Kultur

Ferienworkshops im Museum

Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 bietet in den Herbstferien mehrere Workshops an. Vom 24. bis 29. Oktober können Kinder in der aktuellen Indianer-Ausstellung zum Beispiel einen eigenen „Sitting Bull“ gestalten und herausfinden, warum Bisons so wichtig für die indianische Kultur waren. Außerdem können in der Museumswerkstatt Steckenpferde gebaut und in der Museumsdruckerei Karten gedruckt werden. Geöffnet ist das Museum in den Ferien dienstags bis...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.10.17
  • 18× gelesen
Kultur
Maren Klingbeil, Ewa von Schirach und Uta Rinklebe konzipierten und gestalteten die neue Ausstellung.
6 Bilder

Indianer und Siedler: Eine neue Ausstellung regt zum Nachdenken über Freiheit an

Prenzlauer Berg. Auch wenn Leben und Geschichte der Indianer im Mittelpunkt stehen: Eine klassische Indianerausstellung ist es nicht, die da im MachMit! Museum für Kinder eröffnete. Es geht vielmehr um Themen wie Freiheit und Gerechtigkeit. „Der weite Horizont“ heißt die neue Ausstellung. Sie beschert nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen viel Wissenszuwachs über die amerikanischen Ureinwohner. Sie erfahren, wie die Native Americans einst und heute leben. Kennen Indianer wirklich...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.08.17
  • 353× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung wird aufgebaut

Prenzlauer Berg. Nur noch bis zum 4. Juni zeigt das MachMit! Museum für Kinder seine Ausstellung „geboren & willkommen“ zum Thema Geburt und Begrüßungsrituale für Neugeborene. Danach wird diese äußerst erfolgreiche Schau abgebaut. Sie zieht in das KL!CK Kindermuseum nach Hamburg um. Im Berliner Kindermuseum wird danach eine neue Jahresausstellung aufgebaut. Deren Titel „Der weite Horizont – über indianische Kulturen und die Kunst des Kennenlernens“. Deshalb ist das Museum in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.05.17
  • 11× gelesen
Bildung

Von Wald und Wildwest

Grunewald. Wer Hans Apfelkern noch nicht kennt, kann diese Wissenslücke am Sonntag, 16. August, schließen. Dann gibt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, ab 13 Uhr eine Einführung in die Geschichte des Auswanderers, der in Amerika heimisch wurde – und dazu hört man Märchen der Indianer und wilden Tiere aus diesem Teil der Erde. Alle Zuhörer zahlen 2 Euro Eintritt. tsc

  • Grunewald
  • 10.08.15
  • 27× gelesen
Bildung

Kinder spielen Indianer

Wilmersdorf. Den Großstadtsommer aus Sicht eines Indianers erleben – das macht das Familienzentrum Groß und Klein, Düsseldorfer Straße 3, Kindern möglich. Noch bis zum 11. August veranstaltet man jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr ein Workshop-Angebot, bei dem die Kids zum Beispiel Bögen bauen oder Schamanenstöcke basteln. Anmeldung: ¿ 23 46 53 80. tsc

  • Wilmersdorf
  • 20.07.15
  • 30× gelesen
Kultur
Jedes gestrickte oder gehäkelte Quadrat ist ein kleines Kunstwerk.
2 Bilder

Ein Indianerzelt für alle: Monatelang wurde für ein Kunst-Tipi gestrickt

Wedding. Am 22. Mai um 16 Uhr eröffnen Bürgermeister Christian Hanke (SPD), die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck und alle Mitstreiter das Riesen-Tipi auf dem Leopoldplatz. Das kunstvolle Indianerzelt auf der Grünfläche neben der Alten Nazarethkirche an der Schulstraße bleibt im Sommer stehen. Jeder kann es nutzen.Beteiligen, mitmachen, Leute zusammenbringen - das will die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck aus Remscheid mit ihrem Tipi-Projekt. Sie hat die fünf Meter hohen Indianerzelte bereits mit...

  • Wedding
  • 13.05.15
  • 563× gelesen
  •  1
Kultur

Urania-Medaille für die Nehbergs

Schöneberg. Der Wissenschaftsverein "Urania Berlin" hat Annette und Rüdiger Nehberg für ihren Einsatz für das Überleben der Yanomami- und Waipapi-Indianer in Nordbrasilien sowie für ein Ende weiblicher Genitalverstümmelung geehrt. Vorstandsvorsitzende Jutta Semler verlieh die Urania-Medaille am 21. April im Rahmen eines Festakts. Die Laudatio hielt der frühere Bundespräsident Horst Köhler, die Festrede Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Welthungerhilfe. Im Anschluss präsentierten Annette und...

  • Schöneberg
  • 20.04.15
  • 32× gelesen
Bildung

Jugend im Museum bietet Wochenendkurse an

Lichterfelde. Am Wochenende, 6. und 7. Dezember, können sich Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren nicht nur auf den Nikolaus freuen. Bei Jugend im Museum können sie auch kreativ werden und wie die Indianer Satteltaschen herstellen oder verschiedene Druckverfahren ausprobieren.An Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren richtet sich der Kurs von 11 bis 16 Uhr mit dem Schwerpunkt Stencil-Druck. Hier werden Bildideen im Stil der deutschen Sezession gedruckt. Dazu nehmen sie Holzschnitte...

  • Lichterfelde
  • 01.12.14
  • 18× gelesen
Kultur

Indianische Schmuckstücke in Britz

Britz. Mit einer Wanderausstellung im Schloss Britz wird in Europa erstmals die Sammlung "Silberschmiedekunst der Mapuche-Indianer" der Universidad Católica de Temuco in Chile gezeigt.Rund 100 Schmuckstücke, die vor allem die Ausstattung der Mapuche-Frauen umfasst, sind in der Ausstellung mit dem Titel "Die Träume des Rütrafe - Silberschmuck der Mapuche" zu sehen. Die Sammlung entstammt der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zeigt in den Formen und Zeichnungen eines jeden Einzelstücks die...

  • Britz
  • 16.04.14
  • 21× gelesen
Soziales

DRK veranstaltet Ferienprogramm

Steglitz. Das DRK Berlin Süd-West hat für die Osterferien ein abenteuerliches Programm für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren zusammengestellt.In beiden Ferienwochen können Kinder das Leben der Indian kennenlernen. Täglich von 10 bis 16 Uhr erfahren sie, wie sich die Indianer ernährten, wie sie die Welt sehen, wie man ein Tipi baut und welche Spiele Indianerkinder bevorzugen. Auch Ausflüge stehen auf dem Programm. Ausgangspunkt für alle Aktivitäten ist das "Haus der Familie" in der...

  • Steglitz
  • 31.03.14
  • 128× gelesen