Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Soziales

Spielgeräte waren verschlissen

Altglienicke. Auf dem Spielplatz Ehrenfelder Straße 25 mussten jetzt die Spielgeräte abgebaut werden. Sie waren stark verschlissen und konnten nicht mehr repariert werden. Das Straßen- und Grünflächenamt bemüht sich um die Finanzierung einer Neugestaltung im kommenden Jahr. RD

  • Altglienicke
  • 17.10.18
  • 11× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kindersalzparadies

Kindersalzparadies: Das neue, speziell für Kinder entwickelte Salzspielzimmer ermöglicht Kids motorisch aktiv zu werden und dabei auch noch etwas für die Gesundheit zu tun. Sie spielen wie am Meeresstrand, nur statt Sand befindet sich feines Salz am Boden. Blankenburger Straße 3, 13156 Berlin, www.kindersalzparadies.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Niederschönhausen
  • 17.10.18
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kindergarten Freudenberg

Fröbel-Kindergarten Freudenberg: Auf dem einstigen Gelände der Deutschen Kabelwerke in Friedrichshain hat Fröbel eine neue Kita für 90 Kinder in Betrieb genommen. Weserstraße 43, 10247 Berlin, werktags 6-18 Uhr, www.froebel-gruppe.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 15.10.18
  • 42× gelesen
Kultur

Redewendungen als Fotografie

Wilhelmstadt. „An die eigene Nase fassen“ und zwölf weitere Redewendungen bildeten den Ausgangspunkt für einen vergnüglichen Kinder- und Jugendkalender für das kommende Jahr. Dazu haben 20 Kinder und Jugendliche aus der Wilhelmstadt mit Hilfe des Fotografen Jon A. Juarez und der Sozialpädagogin Brigitte Fuchs 13 deutsche Redewendungen wörtlich genommen und sich selbst dabei fotografiert. Mit den Bildern wurde dann der unterhaltsame Kinder- und Jugendkalender 2019 gestaltet. Die dazugehörige...

  • Wilhelmstadt
  • 14.10.18
  • 18× gelesen
Bildung

Neue Schule in Planung

Neukölln. Im Altbau an der Weserstraße 12 soll 2021/22 eine neue zweizügige Grundschule entstehen. Das teilte Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) kürzlich mit. Momentan ist dort noch die Grundstufe der Rütli-Gemeinschaftsschule untergebracht, die aber in ein neues Gebäude ziehen wird. Der Bedarf an mehr Grundschulplätzen ist der Tatsache geschuldet, dass der Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg nicht mehr so viele Neuköllner Kinder aufnehmen möchte wie bisher. sus

  • Neukölln
  • 14.10.18
  • 35× gelesen
Verkehr
Kinder sollten möglichst früh ihren Schul- und Nachhauseweg ohne ihre Eltern bewältigen, am besten gemeinsam mit Altersgenossen.

Sicher zur Schule und zurück
Initiative sammelt Unterschriften für einen Einwohnerantrag

Kinder sollen sicher und selbstständig ihre Schule erreichen können, zu Fuß oder mit dem Rad. Das fordern Neuköllner Eltern und das „Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln“. Ende September haben sie auf dem Herrfurthplatz damit begonnen, Unterschriften für einen Einwohnerantrag zu sammeln. Ein solcher Antrag dient dazu, Empfehlungen an die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu richten. Damit er gültig ist, müssen mindestens 1000 Menschen unterzeichnen, die ihren Hauptwohnsitz in Neukölln...

  • Neukölln
  • 14.10.18
  • 66× gelesen
Bildung

Herbstferien im Wald verbringen

Hakenfelde. Die Waldschule Spandau bietet Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren eine komplette Herbstferienwoche im Spandauer Forst vom 22. Oktober bis 26. Oktober, jeweils von 9 bis 16 Uhr. Zu den Aktivitäten gehören Waldhütten bauen, Wildschweine aufspüren, toben, spielen, pirschen und schnitzen. Dabei wird viel über den Wald und seine Bewohner gelernt. Die Kosten betragen 96 Euro pro Kind, inklusive kleinem Mittagessen. Weitere Information und Anmeldung unter 336 30 55 oder per E-Mail...

  • Hakenfelde
  • 13.10.18
  • 12× gelesen
Bauen
Steht sogar ganz groß im Eingangsbereich: Das Motto des neu gestalteten Spielplatzes an der Alfred-Kowalke-Straße lautet Weltraumpiraten.
4 Bilder

Weltraumpiraten sind gelandet
Neuer Spielplatz in der Alfred-Kowalke-Straße

Das fantasievolle Motto „Weltraumpiraten“ hat der neu gestaltete Spielplatz im weitläufigen Hof zwischen Alfred-Kowalke-Straße und Kurze Straße. Gestaltet wurde die Anlage nach den Wünschen der jungen Kiezbewohner. Im Frühjahr 2017 hatte das Bezirksamt die kleinen Besucher der Kita Lichtenzwerge und Schüler der Bürgermeister-Ziethen-Grundschule gefragt, welche Spielgeräte und Gestaltung sie sich für die Grünfläche in ihrem Kiez wünschen. Resultat war das Motto „Weltraumpiraten“, das in einer...

  • Friedrichsfelde
  • 13.10.18
  • 62× gelesen
Umwelt

Herbstferien im Ökowerk

Grunewald. Herbstferien im Ökowerk, das bedeutet Zeit für kunterbunte Waldabenteuer für Kinder von sieben bis zwölf Jahren. Von Montag, 22. Oktober, bis Freitag, 2. November, bietet das Naturschutzzentrum in der Teufelsseechaussee täglich von 9 bis 15 Uhr ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Spielend und forschend erleben die Kids das Ökowerk und seine unmittelbare Umgebung. Sie erfahren den farbenprächtigen Herbstwald mit all ihren Sinnen, begeben sich auf ein geheimnisvolles Abenteuer mit...

  • Grunewald
  • 12.10.18
  • 10× gelesen
Kultur

Seidenmalerei für Kinder

Hakenfelde. Ab sofort können sich Kinder für einen Seidenmalkurs in der Freizeitstätte Aalemannufer, Niednerneuendorfer Allee 30, anmelden. Dabei werden bunte Tücher und Fensterbilder gestaltet. Die Termine sind vom 7. bis 21. Novemer jeweils mittwochs von 15.30 bis 18 Uhr. Es fallen nur die Materialkosten an, je nach Größe des Bildes zwischen zwei und fünf Euro. Für kleinere Kinder gibt es einen Termin vor dem 1. Advent: Mittwoch, 28. November, von 15.30 bis 18 Uhr. Hier liegen die...

  • Hakenfelde
  • 12.10.18
  • 14× gelesen
Kultur

Schön gruselig
Herbstferien mit Geistern im FEZ

Für die Herbstferien verwandelt sich das FEZ-Berlin in eine schaurig schöne Geisterwelt. Denn wenn das dunkle Halbjahr beginnt, erwachen die Geister der unter dem Haus verborgenen Burg Eckstein. Vom 20. Oktober bis zum 4. November laden sie Ferienkinder und Familien zu seltsamen Spielen, gruseligen Geschichten und Basteleien, Geschicklichkeitstests, Fitnessübungen, Mutproben und Monster-Tanz. Neben Gruselspaß gibt es auch Beschauliches zur Einstimmung auf die dunkle Jahreszeit. In der...

  • Oberschöneweide
  • 11.10.18
  • 21× gelesen
Kultur

Spuk im Figurentheater

Alt-Treptow. Das Figurentheater Grashüpfer im Treptower Park, Puschkinallee 16 A, lädt zu Halloween zum Mitspuken ein. Die Kinder können magische Sockenmonster und Gespenster bauen, Tücher schweben lassen, Maskentanz veranstalten, ihre Eltern. Sie werden gemeinsam im Schein der Schwarzlichtlampen experimentieren und spielen. Der Eintritt ist frei. Für die Bastelarbeiten wird je nach Materialverbrauch ein Unkostenbeitrag erhoben. Termine sind am 20. und 27. Oktober 13 bis 16 Uhr, am 21. und 28....

  • Alt-Treptow
  • 11.10.18
  • 22× gelesen
Bildung
Gilles Duhem, von Anfang an Herz und Hirn des Vereins, und Lars Leschke, zweiter Geschäftsführer.

Abschied vom Gemeinschaftshaus
"Morus 14" schließt Treffpunkt und verstärkt Bildungsarbeit

Ende Dezember ist Schluss: Nach 15 Jahren gibt der Verein „Morus 14“ sein Gemeinschafthaus auf. Im Gegenzug konzentrieren sich die Mitglieder auf Bildungsprojekte im Rollbergviertel. Auch das Gesicht des Vereins, Geschäftsführer und Gründungsmitglied Gilles Duhem, nimmt seinen Hut und will sich beruflich neu orientieren. Er erklärt die Gründe für die Schließung des Hauses an der Morusstraße 14: „Es war von Anfang an eine schwierige Konstruktion. Alle haben sich einen solchen Treffpunkt...

  • Neukölln
  • 07.10.18
  • 133× gelesen
Verkehr

Gefährliche Kreuzung
Betriebsbereite Ampel an der Schulzendorfer Straße bleibt aus

Die Ampel an der Kreuzung Schulzendorfer Straße und Am Dachsbau ist noch nicht in Betrieb genommen worden. Den Grund dafür hat der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU), jetzt in Erfahrung gebracht. „Die Situation an der Kreuzung Schulzendorfer Straße und Am Dachsbau ist für die Kinder der benachbarten Otfried-Preußler- und der Ellef-Ringes-Grundschule schon seit längerer Zeit sehr unangenehm“, sagt Schmidt. Elterntaxis und Fahrzeuge, die den...

  • Heiligensee
  • 05.10.18
  • 94× gelesen
Kultur

Kinder machen Theater
Junge Helden gesucht

Der „Neuköllner Oper Kinder Klub“ sucht Acht- bis Sechzehnjährige, die Lust haben, ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Wer dabei sein möchte, melde sich bis zum 17. Oktober an. Seit mehr als zehn Jahren gibt es den Mini-Ableger der Neuköllner Oper. In dieser Zeit sind jede Menge Stücke entstanden und aufgeführt worden. Und nicht nur das. Viele der jungen Teilnehmer haben Freundschaften geschlossen oder die Leidenschaft fürs Theater entdeckt. In diesem Jahr gibt es um das Thema...

  • Neukölln
  • 04.10.18
  • 22× gelesen
Bildung

Spielen analog und digital

Spandau. Die Bezirkszentralbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, hat zur achten Familiennacht in Berlin und Brandenburg am Sonnabend, 13. Oktober, von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Angeboten werden Workshops: 13 bis 14 Uhr Gaming digital, Einführung in die Entwicklung von einfachen Spielen für Eltern und Kinder ab der 4. Klasse. 15 bis 18 Uhr Let’s try, Programmieren lernen für Eltern mit Kindern von fünf bis sieben Jahren. 17 bis 19 Uhr Stein auf Stein, Geschichten bauen mit Lego. Für Kinder ab zehn...

  • Spandau
  • 04.10.18
  • 24× gelesen
Verkehr

Rücksichtslose Radfahrer
Durchfahrverbot über Schulhof wird missachtet

Radfahrer sind im Straßenverkehr nicht nur Opfer. Ein Beispiel ist die Teltow-Schule in Schöneberg. Deren Hof weist eine Besonderheit auf. Er liegt auf einem Abschnitt der Ebersstraße, der seit 2007 als Schulhof dient. Im Westen und Osten stehen Absperrungen. Fußgänger dürfen den Abschnitt jederzeit benutzen. Fahrradfahrer müssen ihr Rad schieben. Verkehrsschilder weisen auf die Regelung hin. Auf diese Weise sollten die Grundschulkinder Platz zum Spielen und Toben haben. Denn der eigentliche...

  • Schöneberg
  • 02.10.18
  • 76× gelesen
Soziales

Weihnachten im Schuhkarton angelaufen
Hier finden Sie die Abgabestellen im Bezirk

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ist wieder angelaufen. Verteilt werden die Geschenke in diesem Jahr unter anderem in der Ukraine, Moldau, Georgien und Rumänien. Jeder kann mitmachen: Acht Euro pro Kind zurücklegen – damit wird die Durchführung der Gesamtaktion finanziert. Entweder einen vorgefertigten Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen oder den Deckel und Boden eines eigenen Kartons mit Geschenkpapier bekleben. Das Päckchen mit neuen Geschenken für einen Jungen oder...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.10.18
  • 39× gelesen
Soziales

Ambulante Hilfe für Kinder mit Rheuma
Helios Klinikum Emil von Behring bietet eine tägliche Sprechstunde an

Das Kinderzentrum Berlin Südwest im Helios Klinikum Emil von Behring konnte bisher Kinder und Jugendliche mit Rheuma nur stationär behandeln. Jetzt wurde eine Sprechstunde für die ambulante Behandlung eingerichtet. Akute und chronische Gelenkentzündungen können Symptome für Kinderrheuma sein, ebenso dauerhafte Schmerzen an Muskeln und Gelenken oder Augenentzündungen. In der täglichen Sprechstunde klärt die Kinderrheumatologin Dr. med. Annette Günther diese Symptome ab. „Unser Ziel ist es,...

  • Zehlendorf
  • 01.10.18
  • 30× gelesen
Kultur

Bilder von jungen Geflüchteten

Weißensee. „Sei ein Teil“ ist der Titel einer Ausstellung, die für einige Wochen in der Galerie des ehemaligen Rathauses Weißensee, Berliner Allee 252-260, zu sehen ist. Es werden 162 Bilder gezeigt, die Kinder in den vergangenen drei Jahren malten. Künstlerisch angeleitet wurden sie dabei von den Bildhauern Silvia Fohrer und Rudolf J. Kaltenbach. Die Kinder leben in Pankower Flüchtlingsunterkünften der AWO und der Stephanus-Stiftung. Mit ihnen malten und zeichneten die beiden Künstler,...

  • Weißensee
  • 01.10.18
  • 59× gelesen
Soziales
Mit den neuen Wipptieren haben auch die jüngsten Besucher an der Plansche viel Spaß.
2 Bilder

Mehr Kinderspaß dank Federwippen
Apotheker-Initiative sorgt für neue Spielgeräte im Park

Statt die obligatorischen Kalender – wie bei vielen Kollegen rund um den Jahreswechsel üblich – gratis abzugeben, bitten acht Filialen in Fennpfuhl jeweils um eine kleine Spende. Mit dem gesammelten Geld konnten sie schon etliche Projekte im Wohngebiet unterstützen. Neue Bäume im Park, eine sanierte Plansche samt Bänken und Abfallbehältern, ein renoviertes Klassenzimmer in der Sonnenuhr-Schule: die Kalenderaktion der Apotheken in Fennpfuhl hat im Viertel schon einiges bewirkt und verändert....

  • Fennpfuhl
  • 30.09.18
  • 49× gelesen
Umwelt

Spielsachen aus Holz machen

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 lädt am Sonnabend, 6. Oktober, von 13 bis 16 Uhr Kinder und ihre Eltern in seine „Herbstliche Holzwerkstatt“ ein. Einfache und klassische Spielelemente aus Holz zum Kreiseln und Fliegen oder einfache Gebrauchsgegenstände aus Holz werden selbst gestaltet und dekoriert. Erwachsene zahlen vier, Kinder und Ökowerk-Mitglieder drei Euro, Familien zehn Euro zuzüglich einen Euro Materialkosten. maz

  • Grunewald
  • 29.09.18
  • 19× gelesen
Soziales

Gruppen suchen Nachwuchs
Tanzen mit den Pepperbillies

Die Tanzgruppen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Spandau suchen Tanz begeisterte Kinder und Jugendliche. Getanzt wird in drei Gruppen jeden Mittwoch im Kulturhaus Spandau. Von 16 bis 16.45 Uhr sind die Zwei- bis Sechsjährigen an der Reihe. „Hokuspokusfidibus“ und „Pepperbillies“ heißen die Kindergruppen. Ab 17 Uhr proben an der Mauerstraße 6 die „Tausendfüßler“ (7 bis 9 Jahre) und ab 18 Uhr die „Lollipop“-Tanzgruppe (10 bis 14). Die Gruppen werden kindgerecht betreut. Ein Ein-oder Ausstieg ist...

  • Spandau
  • 29.09.18
  • 25× gelesen
Soziales
Stadträtin Birgit Monteiro (SPD) hat gemeinsam mit den Kindern das neue Spielzimmer im Haus Franziska erobert.

Senioren backten für neues Spielzimmer
Spenden-Aktion zugunsten des Wohnungslosen-Projektes

Für die Kinder der Wohnungslosenunterkunft „Franziska“ in der Einbecker Straße war schon im Spätsommer ein wenig Weihnachten. Sie durften sich über ein komplett neu eingerichtetes Spielzimmer freuen. Möglich gemacht hat’s eine Spendenaktion. Nun bringen ein Auto-Teppich, ein Mal- und Basteltisch, eine Kreidetafel, Pittiplatsch und Knut viel mehr Abwechslung und ganz neue Spielmöglichkeiten in den Alltag der Kinder im „Haus Franziska“. „Die Spenden haben wir auf den Lichtenberger Sozialtagen...

  • Friedrichsfelde
  • 28.09.18
  • 37× gelesen