Führung durch den Botanischen Garten

Lichterfelde. Auf einer Führung durch den Botanischen Garten am Sonntag, 7. Dezember, 13 Uhr, erfahren die Teilnehmer von Pflanzen und Bräuchen in der Vorweihnachtszeit.

Winterliche Dunkelheit flößte den Menschen schon immer Ängste ein. Es galt, mit Bräuchen die Dämonen abzuwehren. Das wurde mit immergrünen Gehölzen und deren spitzen Blättern, Dornen und Stacheln versucht. Kirschzweige, gepflückt am Barbaratag, blühen zum Weihnachtsfest. Sie erinnern daran, dass das Leben auch in der dunklen Zeit weitergeht. Lichter an einem Baum, der mit symbolischen Zeichen, wie Thorner Kathrinchen und Äpfeln, geschmückt wurde, vertreiben Finsternis und Dämonen. Geschichten zu den Pflanzen und literarische Texte stimmen die Teilnehmer der Führung auf das Weihnachtsfest ein. Treffpunkt ist am Eingang Königin-Luise-Platz. Kosten: fünf Euro plus drei Euro ermäßigter Garteneintritt. Anmeldungen unter 39 90 86 24.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.