Lichterfelde - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Neues im Kieztheater
Nottkes wartet mit Premieren und Revuen auf

Nottkes, das Kieztheater, wartet ab März mit neuen Programmen auf. Wie gewohnt geht es musikalisch zu und das Publikum kann mit Chansons in Erinnerungen schwelgen. Die erste Premiere im neuem Jahr ist die Revue „ Ich hätt getanzt heut Nacht“. Am 22. März 19 Uhr präsentieren Chanson-Nette, Henry Nandzig und das Trio Scho eine bunte Revue mit der Musik des Berliner Chanson- und Kabarett-Dichters Robert Gilbert. Die Gäste können sich auf Lieder freuen wie „Ein Freund, ein guter Freund“, „Es...

  • Lichterfelde
  • 11.03.19
  • 33× gelesen
Kultur
Das Kindertheater an der Drakestraße in Lichterfelde wird mit großem Engagement von Maria Berger und Hans-Hermann Keune geleitet.
2 Bilder

„Nebenbei machen wir Theater“
Theater Lichterfelde wird mit viel Leidenschaft im Nebenjob betrieben

Etwas versteckt und von außen nicht sofort auszumachen befindet sich in der Drakestraße 49 das Theater Lichterfelde. Dennoch ist das Kindertheater längst kein Geheimtipp mehr. Tausende kleine und große Kinder saßen schon mit der Kita- oder Hortgruppe oder ganz in Familie in dem Zuschauerraum und verfolgten begeistert die Theaterstücke. Hans-Hermann Keune leitet das Theater Lichterfelde seit fast 20 Jahren. „Als im Jahr 2000 die Hausbesitzerin die Idee hatte, aus einer leerstehenden Wohnung...

  • Lichterfelde
  • 02.03.19
  • 55× gelesen
Kultur
Chris Kramer und die Beatbox'n'Blues geben am Sonntag, 10. März, gleich zwei Konzerte hintereinander. Nachmittags für Kinder und abends für Erwachsene.
4 Bilder

Zehn Konzerte und ein Workshop
21. Lichterfelder Jazz- und Bluestage geben sich jung und innovativ

Im März finden wieder die traditionellen Jazz- und Bluestage in der Petruskirche statt. Die Musikveranstaltung zieht ein Publikum aus ganz Berlin in den Süden der Stadt. Dabei steht die 21. Auflage im Zeichen neuer musikalischer Impulse mit vielen innovativen jungen Musikern. Mit einem Bluesharp-Workshop beginnt die Musikreihe in der Lichterfelder Petruskirche am Oberhofer Platz am Sonnabend, 2. März. Von 15 bis 17 Uhr können Anfänger und Fortgeschrittene im Musikhaus Lichterfelde am...

  • Lichterfelde
  • 25.02.19
  • 240× gelesen
Kultur
Im Kameliengewächshaus blühen die Kamelien.

Blüten in eisiger Kälte
Farbige Akzente im Wintergrau

Wer derzeit aufmerksam durch den Botanischen Garten geht, kann sie entdecken – die Pflanzen, die für einen Moment Frühling schenken. Auf dem Winterpfad werden die Besucher ganz gezielt zu den Pflanzen geführt, die in der eisigen Jahreszeit farbige Akzente setzen. So blühen die Winterlinge gelb in den Apenninen und die Schneeheide überzieht die Alpen mit zartem Rosa. Maigrün leuchten die Blüten der Stinkenden Nieswurz inmitten ihrer blaugrünen Laubblätter. Bald werden die ersten...

  • Lichterfelde
  • 01.02.19
  • 28× gelesen
Kultur
Auch die Sängerin Mayelis Guyat ist wieder bei den Tropischen Nächten zu erleben.
3 Bilder

Tropische Nächte im Winter
Livemusik und Cocktails im Botanischen Garten

Wenn ein Winterabend Temperaturen von 22 Grad, Blütenpracht, Livemusik und exotische Cocktails verspricht, dann stehen sechs Tropische Nächte im Botanischen Garten unmittelbar bevor. Los geht es am 2. Februar. Jeweils sonnabends bis zum 9. März erwarten die Gäste von 18-24 Uhr in den illuminierten Gewächshäusern fruchtige Drinks und Musik. Wer mehr über die Vielfalt der tropischen und subtropischen Vegetation erfahren will, begleitet die Experten des Botanischen Gartens auf eine nächtliche...

  • Lichterfelde
  • 29.01.19
  • 50× gelesen
Kultur

Spätsünder Meisterkonzert
Sönke Meinen, Sologitarre/Fingerstyle

+ Acoustic guitar all round ++ Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in der er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, bereits in jungen Jahren in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Seit er auf der Bühne steht, war er Preisträger diverser Wettbewerbe, im Jahre 2016 gleich bei zwei der renommiertesten weltweit: als Gewinner des „Guitar Masters“-Wettbewerbs und Sponsoring-Preisträger des...

  • Lichterfelde
  • 07.01.19
  • 18× gelesen
Kultur

Bildende Kunst in der VHS

Lichterfelde. Im Haus der Weiterbildung der Victor-Gollancz-Volkshochschule, Goethestraße 9-11, ist derzeit eine Ausstellung der Künstlerin und Kursleiterin Katja Sittig zu sehen. In der Werkschau zeigt sie Landschaftsskizzen sowie Studien zu einer geplanten Reihe von Arbeiten in Eitempera. Die ausgestellten Siebdrucke sind nach literarischer Vorlage des Romans „Fuga mundi“ des in Berlin lebenden Autors Adrian Caamano entstanden. Die Ausstellung ist bis Mitte Januar 2019 zu sehen. Geöffnet ist...

  • Lichterfelde
  • 06.12.18
  • 10× gelesen
Kultur

Adventsprogramm mit Gedichten und Geschichten
Nottkes Kieztheater bringt Besinnliches auf die Bühne

Das Jahr neigt sich dem Ende. Mit großen Schritten geht es auf die Weihnachtszeit zu. Auch in Nottkes Kieztheater laufen die Vorbereitungen auf die diesjährigen Weihnachts- und Silvesterprogramme. Los geht es mit dem Programm „Heiter bis besinnlich“. Hier gibt es Gedichte und Geschichten bei Kaffee und Kuchen im Kerzenschein. Zwischendurch werden Weihnachtslieder gesungen, bei denen jeder mitsingen kann. Katja Nottke begrüßt ihre Gäste am 2., 8. und 15. Dezember, jeweils um 16 Uhr. Die...

  • Lichterfelde
  • 26.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
Der Ludwig-Beck-Platz soll attraktiver werden. Am 8. Dezember wird hier der 1. Lichterfelder Adventsmarkt veranstaltet.

Erfolg des Runden Tisches
Erstmals Lichterfelder Adventsmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz

Einst war ein belebter Marktplatz, bieten auf dem Wochenmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz fast nur noch zwei, drei Händler ihre Waren an. Meist wird der gepflasterte Platz nur noch als inoffizieller Parkplatz genutzt. Jetzt gibt es einen Schritt in Richtung Wiederbelebung. In nicht einmal einem Monat konnten zahlreiche Händler gewonnen werden, die am 8. Dezember für ein vorweihnachtliches Flair auf dem Ludwig-Beck-Platz sorgen werden. Angeboten werden neben frischen Lebensmitteln aus der...

  • Lichterfelde
  • 21.11.18
  • 180× gelesen
Kultur
Ab dem 15. November verwandelt sich der Botanische Garden wieder in ein strahlendes Lichtermeer.
3 Bilder

Tanzende Lichtpunkte
Der Botanische Garten wird zum dritten Mal zum Christmas Garden

Zum dritten Mal verwandelt sich der Botanische Garten in einen Christmas Garden. Vom 15. November bis zum 6. Januar wird das Gelände in ein großes Lichtermeer getaucht. Auf dem über zwei Kilometer langen Rundweg überraschen neue und faszinierende Lichtinstallationen. Die Besucher können sich auf viele magische Momente freuen. In nur zwei Jahren hat sich der Christmas Garden Berlin zu einem winterlich-romantischen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit in Berlin entwickelt. Im dritten Jahr...

  • Lichterfelde
  • 07.11.18
  • 69× gelesen
Kultur
Malerische Fotografien von Christine Pöttker sind  bei Pinky's Oberhofer Weg 3 zu sehen.
3 Bilder

Schaufenster werden zur Galerie
Künstler stellen in Geschäften rund um den Kranoldplatz aus

Zum vierten Mal präsentieren sich Künstler aus der näheren Umgebung in den Geschäften rund um den Kranoldplatz bei „Kunst im Kiez“ vom 12. bis 21. Oktober. 28 Geschäfte und 30 Künstler beteiligen sich an der Aktion. Die Ausstellenden kommen zum größten Teil aus Lichterfelde Ost sowie umliegenden Kiezen und Bezirken aber auch aus Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow. Zu sehen sein werden Bilder in den verschiedensten Techniken und Fotografien. „Die Geschäftsleute hatten eine schwierige...

  • Lichterfelde
  • 05.10.18
  • 113× gelesen
Kultur
Katja Nottke erinnert in ihrem Programm an das Berlin vor und nach der Mauer.
2 Bilder

Lieder und Geschichten
Nottkes Kieztheater startet in die neue Spielzeit

Nottkes Kieztheater im Jungfernstieg 4c startet ab 13. Oktober in die neue Spielzeit. Zunächst lädt das gemütliche Sesseltheater zu einer Reise in die „alte Zeit“ ein. Im Oktober hat es noch einmal das Stück „Jahrgang 59“ im Programm. Katja Nottke erinnert sich zusammen mit dem Musiker Peter Robin an die Zeit mit und ohne Mauer – die Zeit der Insulaner. Die Gastgeber servieren kleine Speisen und Getränke. Dazu werden Bilder vom alten und neuen Berlin gezeigt. Das Programm beginnt am 13....

  • Lichterfelde
  • 05.10.18
  • 109× gelesen
Kultur
Achim Freyer steht neben einer überdimensionalen Hand. Hände waren häufiges Motiv in den Bildern von Ilona Freyer-Denecke.
2 Bilder

Zeit für eine Ausstellung
Das Kunsthaus Achim Freyer zeigt Bilder aus dem Nachlass von Ilona Freyer-Denecke

Ilona Freyer-Denecke verstarb 1984 im Alter von nur 40 Jahren an Krebs. Ihr Mann, der Künstler Achim Freyer, widmet ihr jetzt eine Ausstellung unter dem Titel „Ihre Bühne war das Bild, ihre Bilder der Raum“. Sie gibt Einblick in ein bewegtes Künstlerleben. In der alten Villa im Kadettenweg 53 wohnten und arbeiteten Ilona und Achim Freyer nach ihrer Flucht aus dem Ostteil der Stadt. Auf rund 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind die Bilder, Zeichnungen und Gemälde aber auch Skizzen zu...

  • Lichterfelde
  • 29.09.18
  • 117× gelesen
Kultur
Die Gründerzeitvilla wurde von Georg Böhme in der Zeit von 1893-1894 erbaut.
3 Bilder

Freundeskreis will das Kunsthaus mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken

Das 2013 gegründete Kunsthaus der Achim Freyer Stiftung ist nicht nur ein Ort der Kunst, sondern auch ein architektonisches Schmuckstück. Was liegt also näher, als in das Baudenkmal anlässlich des Tages des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, einzuladen. „Wir wollen dieses besondere Haus einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen“, sagt Rüdiger von Treskow, Vorsitzender des Freundeskreises des Kunsthauses Achim Freyer. Der Tag des offenen Denkmals sei dafür ein passender Anlass....

  • Lichterfelde
  • 04.09.18
  • 107× gelesen
Kultur

Foto-Ausstellung hilft Sambia

Lichterfelde. Der Alltag der Menschen in Sambia steht im Mittelpunkt einer Foto-Aausstellung zugunsten der Arbeit des Vereins Zambesi Health. Die Vernissage findet am Freitag, 31. August, von 18 bis 21 Uhr im ehemaligen Frauengefängnis Soeht 7, Soehtstraße 7 statt. Mit dem Kauf eines Bildes wird die Anschaffung eines dringend benötigten Pasteurisators und einer Milchabfüllmaschine für eine Bauerngenossenschaft im Süden Sambias unterstützt. Die Ausstellung ist danach nur noch am Sonnabend und...

  • Lichterfelde
  • 27.08.18
  • 34× gelesen
Kultur
Sigrid Braun-Umbach will die Salonkultur am Leben erhalten und lädt in ihre Treppenhaus-Galerie ein.

Schwungvolle Bilder
Kunst im Treppenhaus

Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. August, öffnet die Lichterfelder Künstlerin Sigrid Braun-Umbauch wieder die Treppenhausgalerie. In der Ringstraße 80 präsentieren an beiden Tagen von 12 bis 18 Uhr Bettina Skuras und Gerald Rissmann ihre Arbeiten. Unter dem Motto „Schwünge“ zeigen die beiden Künstler ihre schwungvollen Bilder. Bettina Skuras Tuschezeichnungen von tanzenden Paaren sind locker und spritzig. Gerald Rissmans impulsive und kraftvolle Arbeiten fangen Bewegungen ein, die...

  • Lichterfelde
  • 20.08.18
  • 106× gelesen
Kultur
Das Foto zeigt ein Gebäude, auf dessen Grundriss sich nach einer Luftbildaufnahme aus dem Jahr 1945 ein Bauwerk der Stalag III D befand.

Initiative sammelt Unterschriften
Auf früherem Parks Range-Gelände soll ein historischer Lernort entstehen

Die Geschichte des Geländes der ehemaligen Parks Range ist wenig bekannt. Unter anderem befand sich auf dem Gebiet von 1940 bis 1945 das Kriegsgefangenenstammlager (Stalag) III D. Einzelne Gebäude sind noch immer vorhanden. Diese sollen als geschichtliche Zeugnisse erhalten bleiben. Ende des vergangenen Jahres hatte die „Initiative für einen historischen Lernort in Lichterfelde Süd“ beim zuständigen Landesdenkmalamt einen Antrag auf Denkmalschutz für die Gebäude des Stalag III D gestellt....

  • Lichterfelde
  • 27.07.18
  • 173× gelesen
Kultur
Auf der Konzertfläche vor dem Victoria-Gewächshaus können die Besucher des Botanischen Gartens den Hörspielen an den ersten beiden Sonnabenden im August lauschen.

Spannend und etwas gruselig
Radio Eins präsentiert Hörspiele im Botanischen Garten

Abenteuer- und Detektivgeschichten stehen auf dem Programm des Radio Eins Hörspielkinos unterm Sternenhimmel, zu dem an zwei Abenden in den Botanischen Garten eingeladen wird. Am 4. und 11. August gibt es in der Open-Air-Hörspiel-Lounge per Lautsprecher beliebte Filmklassiker auf die Ohren. Hörspielfans kommen nach der Premiere im vergangenen Jahr erneut in den Genuss von zwei spannenden Geschichten unter freiem Himmel im Botanischen Garten. Am Sonnabend, 4. August, gehen die Besucher...

  • Lichterfelde
  • 23.07.18
  • 119× gelesen
Kultur

Weinoase unter freiem Himmel

Lichterfelde. Das traditionelle Rheinland-Pfälzische Weinfest im Botanischen Garten findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. Juni statt. 14 Winzer präsentieren ihre weißen und roten Weine, Winzersekte und Rariäten aus den Anbaugebieten der Mosel, der Nahe, aus Rheinhessen und der Pfalz. Dazu gibt es ein informatives Begleitprogramm mit Musik und Wissenswertem rund um den Wein. Geöffnet ist am Donnerstag, 21. Juni, 16 bis 22 Uhr, Freitag, 22. Juni, 14 bis 24 Uhr, Sonnabend, 23. Juni, 13 bis 24 Uhr,...

  • Lichterfelde
  • 14.06.18
  • 44× gelesen
Kultur

Steglitz Museum lädt ein
Sommerfest mit dem Verein „Murks?Nein Danke!“

Das Steglitz Museum in der Drakestraße feiert am Sonntag, 17. Juni, 14 bis 18 Uhr sein traditionelles Sommerfest im Garten des Museums. An zahlreichen Ständen gibt es Kunsthandwerkliches zu kaufen, einen Tauschmarkt für nützliche Dinge sowie Kaffee, Kuchen und Musik. In diesem Jahr steht darüber hinaus noch ein besonders Angebot auf dem Programm. Zu Gast ist Sefan Schridde vom Verein „Murks?Nein Danke!“. Schridde und sein Team informieren darüber, dass lieb gewordene Dinge nicht gleich...

  • Lichterfelde
  • 10.06.18
  • 130× gelesen
Kultur
Die Sommerkonzerte im Botanischen Garten finden inmitten des Gewächshausensembles statt.
4 Bilder

Swing, Fado und Rock
Sommerkonzerte im Botanischen Garten starten am 9. Juni

An  neun Sommerabenden treten Bands und Solisten auch in diesem Jahr wieder  im Botanischen Garten auf. Am 9. Juni startet die beliebte Konzertreihe mit einem abwechslungsreichen Programm mitten im Grünen. Mit Flower Power Hits des Berlin Beat Club werden die diesjährigen Sommerkonzerte eröffnet. Die Band spielt Beat, Rock und Soul der 60er- und 70er-Jahre am 9. Juni von 18 bis 20 Uhr. Eine Tangoshow bieten Cuarteto Rotterdamm, eine Sängerin und ein Tanzpaar am 23. Juni. Die Musik der vier...

  • Lichterfelde
  • 02.06.18
  • 128× gelesen
Kultur
Der Kunst&Krempel-Markt rund um den Bahnhof lädt zum Stöbern und Kaufen ein.
5 Bilder

Kunst, Krempel und alte Loks
Sommerfest am Bahnhof Lichterfelde West

Am Sonnabend, 9. Juni, geht’s am und Bahnhof Lichterfelde West wieder rund. Der Förderverein des Bürgertreffpunktes hat für das diesjährige Sommerfest am Bahnhof ein Programm mit Kunst, Live-Musik und Informationen auf die Beine gestellt. Gleichzeitig bietet das Fest die Möglichkeit der Begegnung für die Menschen im Kiez. Ganz offiziell wird das diesjährige Fest um 11.20 Uhr auf der Bühne vor dem Bahnhofsgebäude von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffnet. Auf dieser Bühne gibt es...

  • Lichterfelde
  • 25.05.18
  • 326× gelesen
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.745× gelesen
  •  1
  •  4
Kultur

Teilnehmer für Jugendjury

Berlin. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater „Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice.de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 14× gelesen

Beiträge zu Kultur aus