600 Euro und Sachspenden: Verein unterstützt Flüchtlinge

Die Gospel-Kids singen für Flüchtlinge. (Foto: privat)
Berlin: Kinderhaus Athene |

Lichterfelde. Mit Musik helfen – das wollen die Sänger des Vereins Musik für Kinder in Not. Am 12. Juni hatten die beiden Gospel-Chöre des Vereins zu einem Benefizkonzert zugunsten von Flüchtlingen in Berlin eingeladen.

Auf dem Gelände des Kinderhaus Athene in der Curtiusstraße 39 gestalteten „Voice for Children“ und „Gospel-Kids“ gemeinsam mit den griechischen Schulkinderchor und einer griechischen Tanzgruppe der Athene-Grundschule ein buntes Programm. Die Veranstaltung brachte dem Verein einen Reinerlös über 600 Euro ein. Zuvor wurden einen Tag lang Sachspenden im Kinderhaus gesammelt, die am Abend per Lkw in das Zentrallager der Gierso Boardinghaus GmbH nach Weißensee transportiert wurden. Von hier aus verteilt die Gierso, die unter anderem das Flüchtlingsheim in der Goerzallee betreibt, die Sachspenden an die Unterkünfte. Gespendet wurden teilweise neue und hochwertige Spielsachen, Bekleidung, Haushaltsartikel und Fahrräder.

Weitere Informationen über den Verein Musik für Kinder in Not auf www.musik-fuer-kinder-in-not.de.

KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.