Azubi-Projekt für guten Zweck: „Kolibri hilft“ freut sich über Spende

Die Azubis Tabea Eigner, Dennis Thunig, Kolibri-Vorstand Frank Hauser, Azubis Sandra Schlinger und Sophie Heinrich sowie Azubibetreuerin Tina Lotz bei der Scheckübergabe an "Kolibri hilft". (Foto: privat)
Berlin: Kolibri hilft |

Lichterfelde. Auszubildende bei der BBBank e.G. haben ein Ausbildungsprojekt ins Rollen gebracht, bei dem es galt, mit dem Produkt „Gewinnsparlos“ ihrer Bank einen gemeinnützigen Verein zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit dem Gewinnsparverein Südwest wurden Lose verkauft, von denen jeweils ein Euro einer gemeinnützigen Organisation für krebskranke Kinder zugute kommt. Insgesamt kamen am Ende des Projektes 2500 Euro zusammen.

Die Azubis hatten sich als Begünstigten den Verein „Kolibri hilft“ in Lichterfelde West, Baseler Straße 53, ausgesucht. Dieser Verein hilft krebskranken Kindern und deren Familien. Kolibri sorgt dafür, dass Kinder in dieser schweren Zeit einen ihrer sehnlichsten Wünsche erfüllt bekommen oder unterstützen die Familien beispielsweise bei therapeutischen Behandlungen. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.