MV-Bibliothek wieder offen

Märkisches Viertel. Nach umfänglicher Sanierung ist die Bibliothek im Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, wieder geöffnet.

Die aus Mitteln der Europäischen Union runderneuerte Bibliothek bietet eine auf acht Stunden pro Woche verlängerte Öffnungszeit an. Sie kann jetzt montags und donnerstags von 13 bis 19 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 11 bis 17 Uhr besucht werden.

"Bei der Entwicklung des neuen Raumkonzeptes, das die einzelnen Bereiche klar definiert und verschiedene Arbeits- und Lesebereiche bietet, haben wir die Wünsche unserer Nutzer besonders berücksichtigt. Erklärtes Ziel war es, die Bibliothek als interessanten Treffpunkt, Lern- und Veranstaltungsort im Märkischen Viertel zu profilieren", erklärt die für die Bibliotheken zuständige Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Geschaffen wurde dafür ein lichtdurchflutetes Lesecafé mit gemütlichen Sitzgelegenheiten zum Lesen der angebotenen Zeitungen und Zeitschriften, einladende Schmökerecken im Bereich der Romane und der Sachbücher, dazu ein Lernzentrum mit schulbegleitenden Medien für Schüler und eine liebevoll gestaltete Kinderbibliothek zum Wohlfühlen.

In den renovierten und mit neuem Teppichboden ausgestatteten Räumen sind neben bereits zahlreichen neuen Medien nun auch neue Präsentationsmöbel aufgestellt worden. In Planung sind weitere vier Internetplätze, die mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos per Ticket für jeweils eine Stunde genutzt werden können.

Gerne nehmen die Bibliotheksmitarbeiter auch wieder die Anmeldungen von Schulklassen und Kitagruppen für Bibliotheksführungen entgegen. Die Vorlesestunde von Lesewelt Berlin e. V. für Kinder von vier bis zwölf Jahren findet immer montags von 16.30 bis 17.30 Uhr statt, ebenso der "Mathe-Treff" (jeweils montags von 15 bis 16 Uhr) mit der fachkundigen Hausaufgabenhilfe.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.