Eintracht holt wichtigen Sieg

Mahlsdorf. Eintracht Mahlsdorf hat am vergangenen Sonntag beim 1. FC Wilmersdorf auch in der Höhe verdient mit 5:2 gewonnen und damit den totalen Fehlstart in der Berlin-Liga abgewendet. Die Tore erzielten Zorn und Auciello, die beide Doppelpacks schnürten, sowie Feiler. Die Erleichterung war Trainer Torsten Boer nach dem zweiten Sieg im fünften Saisonspiel deutlich anzumerken. „Unser Saisonstart ist nicht optimal gelaufen. Wir müssen uns jetzt Woche für Woche steigern und uns in der Tabelle nach oben arbeiten“, sagte Boer.
Die nächste Aufgabe wartet am Sonntag. Dann empfängt die Eintracht auf dem Sportplatz Am Rosenhag das punktlose Schlusslicht Köpenicker SC. Anstoß ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.