Friedrich-Küter-Pflegewohnpark am Forddamm

Ein neues Zuhause für Berliner Senioren und pflegebedürftige Menschen ist in Mariendorf entstanden. Schon beim Rundgang durch den neuen Friedrich-Küter-Pflegewohnpark kommt als erster Gedanke: "Hier will ich auch wohnen."

"Wir danken der Enkelin von Friedrich Küter recht herzlich, dass sie uns die Erlaubnis gab, den Namen Friedrich Küter für unsere neue Pflegeeinrichtung zu nutzen. Weil gerade Herr Küter sich sehr für die Menschen im Bezirk eingesetzt hat", so die Aussage der Leitung des Pflegewohnparks. "Aufgrund seiner Initiative wurde der Volkspark Mariendorf angelegt, wo Menschen sich erholen, entspannen und wohlfühlen sollen." Der Friedrich-Küter-Pflegewohnpark ist farblich und dem Namen "Park" gerecht werdend, wie ein Park gestaltet. Die Etagen sind nach "Alleen" benannt und bieten den Bewohnern eine Atmosphäre, in der sie sich heimisch und geborgen fühlen können. Großzügige Terrassen und Balkone bieten eine schnelle Möglichkeit, an die frische Luft zu kommen und herrliche Ausblicke zu genießen. Kunstvolle Bilder, die den Volkspark Mariendorf darstellen, vervollständigen das Gefühl von Natur umgeben zu sein. Die pflegerische Versorgung der Bewohner erfolgt unter dem Leitsatz "so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel Hilfe wie nötig". Die Mitarbeiter des Pflegewohnparks Friedrich Küter unterstützen die Bewohner, wo und wann nötig ist und geben ihnen so die Möglichkeit, sich wie im Volkspark zu erholen, zu entspannen und sich wohlzufühlen.

49 Einzelzimmer und 10 Doppelzimmer, großzügig geschnitten, sind in schönen, harmonischen Farben gehalten. Jedes Zimmer verfügt über Niedrigpflegebetten, große, moderne, behindertengerechte Badezimmer und größtenteils über eigene Balkone. Die Ausstattung des Hauses erfüllt bereits zukünftige Anforderungen, wie W-Lan und Telefonanschluss. Etwas ganz Besonderes ist ein vielfältiger Beschäftigungsplan, der von musikalischen Veranstaltungen bis zu gemütlichen Heimkinoabenden geht. Und damit die Schönheit nicht zu kurz kommt, können Sie sich in der 1. Etage bei einem Friseurbesuch oder bei einer Pediküre auf dem Fußpflegestuhl verwöhnen lassen. "Ein Blick von den großen Sonnenterrassen und aus dem Restaurant wird Sie begeistern. Unser Küchenchef wird Sie kulinarisch verwöhnen, das freundliche Servicepersonal erfüllt Ihre Wünsche. Der Friedrich-Küter-Pflegewohnpark lädt Sie recht herzlich zum Tag der offenen Tür ein am 19. und 20. Mai, jeweils zwischen 15 und 19 Uhr. Dort werden Ihnen sämtliche Fragen gerne beantwortet, unser schönes Haus gezeigt und für Erfrischungen ist auch gesorgt." Das Haus wirkt wie ein schönes, neues Zuhause. An alles ist gedacht, liebevolle, erfahrene und kompetente Betreuung ist selbstverständlich.

Friedrich-Küter-Pflegewohnpark GmbH, Forddamm 6-8, 12107 Berlin-Mariendorf, 76 28 90 17 00.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden