Blau-Weiß feiert Meistertitel

Mariendorf. Die Elf von Trainer Marco Gebhardt hat am vergangenen Sonnabend den Meistertitel in der 2. Abteilung der Landesliga endlich festgezurrt. Nach dem souveränen 6:1 (3:1)-Sieg bei der Reserve des FC Viktoria 89 sind die Mariendorfer nun auch rechnerisch nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. Die Tore in einer einseitigen Partie erzielten für die Blau-Weißen Al-Kassem (2), Jurilj (2), Heinrich und Blazynski. Viktorias Magiera gelang der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Freilich wurde nach dem Schlusspfiff kräftig gefeiert, Gebhardt musste die obligatorische Bierdusche über sich ergehen lassen. „Die Truppe hat sich das verdient“, sagte er. Seine Spieler können es auch an diesem spielfreien Wochenende
krachen lassen, ehe am Sonntag, 5. Juni, gegen FK Srbija der vorletzte Spieltag ansteht.

AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.