Mariendorf schlägt SW Spandau

Mariendorf. Der Landesligist hat am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel bei Schwarz- Weiß Spandau einen 2:1 (1:0)-Sieg eingefahren. Däms brachte die Mariendorfer früh in Führung (8.), ehe Alim in der 79. Minute ausglich. Kurz vor Spielende gelang V. Özer noch das Siegtor (88.).

Damit geht der TSV als Tabellensiebter in die Winterpause. Weiter geht es am Sonntag, 26. Februar, mit dem Gastspiel bei Concordia Britz.

AK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.