Souveräner Sieg für den MSV

Mariendorf. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Concordia Britz hat Landesligist Mariendorfer SV einen souveränen 5:2 (4:0)-Sieg eingefahren. Durch zwei Doppelpacks von Däms (6., 21.) und Özer (31., 49.) führte die Mannschaft von Trainer Thorsten Cornils zur Pause bereits 4:0. Nach dem Seitenwechsel agierte sie dann etwas zu selbstsicher und lässig, Concordias Zachow nutzte dies zu zwei
Toren (74., 80./FE) aus. Schließlich stellte Fernandez Alguacil mit dem 5:2 (90.) den Endstand her.

Weiter geht es für den Mariendorfer SV am Sonntag mit dem Gastspiel beim 1. FC Neukölln (14 Uhr, Hertzbergplatz).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.