Postbank-Filiale wird geschlossen

Durch ihr permanentes Nachfragen hat Daniela Dennig Postbank und DHL quasi gezwungen, Farbe zu bekennen. (Foto: HDK)

Marienfelde. Ende September wird voraussichtlich das Postbank-Finanzcenter mit DHL-Station an der Marienfelder Allee geschlossen. Kunden müssen sich neu orientieren.

Zunächst war die bevorstehende Schließung nur ein Gerücht, das Nachbarin Daniela Dennig keine Ruhe gelassen und das nun schließlich durch ihr permanentes Nachfragen als Tatsache im Raum steht. Jedenfalls hat der Paketdienst DHL inzwischen mitgeteilt, dass sein Verkaufsstellennetz zurzeit rund 14 000 stationäre Einrichtungen umfasst, die überwiegend als Partner-Filialen im Einzelhandel, also privatwirtschaftlich betrieben werden, aber das Filialnetz dennoch den sich ständig ändernden wirtschaftlichen Rahmen- und Wettbewerbsbedingungen angepasst werden müsse und nun eben die Marienfelder Filiale an der Reihe sei.

„Die gesetzlichen Infrastrukturvorgaben werden wir selbstverständlich ohne Wenn und Aber einhalten“, verspricht DHL-Pressesprecher Claus Korfmacher. Die sehen vor, dass sich alle 2000 Meter eine Postfiliale befinden muss. Auch Carola Deutschmann vom Postbank-Filialvertrieb bestätigt: „Es ist richtig, dass wir den Standort Marienfelder Allee 85-89 räumlich aufgeben müssen.“ Und, dass der Mietvertrag jetzt lediglich nochmals bis zum 30. September verlängert wurde. Schließlich bittet Deutschmann um Verständnis, „dass wir unsere Entscheidungen zur Gestaltung des Filialnetzes ganzheitlich betrachten. Dabei lassen sich Kundenwünsche leider nicht immer vollständig realisieren“.

Das wäre ja noch nachvollziehbar. „Aber was mit dem jetzigen Standort passiert, wo die Bürger in Zukunft ihre Pakete abgeben können und überhaupt die Bevölkerung frühzeitig zu informieren“, wäre vielleicht auch nicht schlecht gewesen“, so Daniela Dennig zur Berliner Woche.

Dazu teilt der DHL-Kundenservice lediglich mit, dass sich alle Informationen, Leistungen und Öffnungszeiten der Filialen im Internet unterwww.postfinder.de finden lassen. Für Marienfelder DHL-Kunden heißt das laut postfinder.de, dass sie künftig einen Kiosk an der Marienfelder Allee 146 oder den Stempelladen in der Hildburghauser Straße 4 ansteuern müssen, um ihre Pakete aufzugeben oder abzuholen. Ein weiterer, von der Postbank genannter Standort an der Malteser Straße ist hingegen nicht zu finden.

Wie auch immer, die Marienfelder Kundschaft allgemein und besonders Daniela Dennig als eifrige ebay-Nutzerin und mithin Paketdienst-Stammkundin muss sich auf längere Wege einstellen. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.