DHL

Beiträge zum Thema DHL

Wirtschaft
In Wilmersdorf steht der DHL-Paketbus in der Kalischer Straße.

Mobile Paketshops auf Rädern
Zusätzlicher Service der Post unter freiem Himmel läuft bis Mitte Januar

Der rot-gelbe Bus ist kaum zu übersehen. Das Fahrzeug in den DHL-Farben dient der Post als mobile Paketfiliale. Mehrere dieser DHL-Paketbusse – manche leuchten auch komplett im Postgelb – sind jetzt an verschiedenen öffentlichen Standorten in Berlin zu finden. In Wilmersdorf steht der mobile Paketshop in der Kalischer Straße 36. Hier können bis zum 15. Januar immer Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr und Sonnabend von 9 bis 13 Uhr Pakete abgeholt und abgegeben werden. In Charlottenburg steht...

  • Wilmersdorf
  • 24.11.20
  • 292× gelesen
Soziales
Wenn Empfänger nicht daheim angetroffen wurden, dann werden ihre Pakete von den Zustellern jetzt am Paket-Bus abgegeben, so wie es Tolga Dogrulmatz (links) und John Tambah hier demonstrieren.
3 Bilder

Päckchen statt Passagiere
Doppeldecker dienen bis Mitte Januar als temporäre DHL-Filialen

Einen besonderen Service bietet DHL den Kunden in der diesjährigen Weihnachtszeit. Er setzt erstmals Paketbusse ein. Dort können zum einen Kunden ihre Pakete abholen, wenn sie der Zusteller nicht daheim antraf. Zum anderen haben Kunden die Möglichkeit, wohnortnah Paket- oder Retoursendungen abzugeben. Einer dieser Paketbusse steht vor der Sparkasse an der Zingster Straße 21. „In völlig unkomplizierter Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg bekamen wir diesen Standort rasch genehmigt“,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.11.20
  • 391× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Deutsche Post Partner-Filiale

Deutsche Post Partner-Filiale: Im Einzelhandelsgeschäft „Postshop“ werden seit dem 4. November unter anderem Brief- und Paketmarken, Einschreibemarken und Packsets verkauft sowie Brief-, Paket- und Expresssendungen angenommen. Rhinstraße 163, 10315 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

  • Lichtenberg
  • 06.11.20
  • 33× gelesen
Wirtschaft
Mit dem Jobticket kostengünstiger zur Arbeit: Als Sachleistung vom Gehalt finanziert, wird es mit maximal 25 Prozent versteuert. Es fallen darauf keine Sozialabgaben an. Bei 25 Prozent Pauschalversteuerung kann sogar die 30-Cent-Entfernungspauschale für den Arbeitsweg abgesetzt werden. Spendiert der Arbeitgeber das Jobticket zusätzlich zum Gehalt, bleibt es steuerfrei.
3 Bilder

DAS ÄNDERT SICH 2020
Von Abgasnorm bis Zahnersatz – Was Verbraucher im neuen Jahr erwartet

Das Jahr 2020 bringt wieder viele Veränderungen für die Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Vorhaben und Neuregelungen finden Sie in dieser Zusammenstellung. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt. Abgasnorm. Pkw müssen für eine Erstzulassung die Euro-6d-Norm, die die Euro 6d-TEMP ablöst, erfüllen. Altersvorsorge. Bis 25 046 Euro können Rentenbeiträge als Sonderausgaben steuerlich berücksichtigt werden, ansetzbar sind davon 90...

  • Mitte
  • 22.04.20
  • 1.307× gelesen
Wirtschaft
Der Weihnachtsmann auf dem Paket winkt fröhlich, doch die Geschenke bringt Nicole Eick.
4 Bilder

Sich selber stressen, bringt nichts
DHL-Zustellerin Nicole Eick gibt Einblicke in ihren Arbeitsalltag

Bis Heiligabend sind es nur noch ein paar Tage. Viele Berliner kaufen ihre Weihnachtsgeschenke übers Internet und geben teilweise noch auf den letzten Drücker Bestellungen auf. Für die Zusteller bedeutet das mehr Arbeit und Stress, denn sie sollen noch rechtzeitig vor der Bescherung die Pakete bringen. Für die DHL beginnt bereits im November das Weihnachtsgeschäft. Fünf Millionen Pakete stellt das Unternehmen in Deutschland pro Tag durchschnittlich zu. In der Vorweihnachtszeit sind es sogar elf...

  • Tempelhof
  • 17.12.19
  • 657× gelesen
Wirtschaft
Kai Wegner (CDU), Markus Zittlau (DHL-Projektleiter), Arne Hanoldt (Standortleiter DHL Express Berlin), Ulrich Schmidt (Projektentwickler) und Markus Reckling (Deutschlandchef DHL Express) legten den Grundstein.
3 Bilder

31 Millionen Euro für schnelle Lieferungen
DHL Express legt Grundstein für neuen Betriebsstandort

Innerhalb eines Jahres soll an der Industriestraße 32 der neue Berliner Betriebsstandort von DHL Express Germany gebaut werden. Der Umzug von der Forckenbeckstraße in Wilmersdorf ist für Herbst 2020 geplant. Rund 280 Beschäftigte sollen von dem 31 Millionen Euro teuren Neubau profitieren. Auf einer Fläche von mehr als 20 000 Quadratmetern wird unter anderem eine hochmoderne Sortieranlage mit integrierter Mess- und Wiegeanlage entstehen. „Die ist für ein Sendungsvolumen von 6000 Stück pro Stunde...

  • Tempelhof
  • 05.11.19
  • 1.431× gelesen
Verkehr
Die Zusteller von fünf Logistikunternehmen werden ein weiteres halbes Jahr vom Mikro-Depot aus Pakete mit dem Lastenrad zustellen.
8 Bilder

Die letzte Meile mit dem Lastenrad
Paketzusteller, Bundesministerium und Senat ziehen positive Bilanz für das Pilotprojekt

Vor einem Jahr ging es das Pilotprojekt KoMoDo an den Start. KoMoDo steht für „Kooperative Nutzung von Mikro-Depots durch die Kurier-, Express- und Paket-Branche für den nachhaltigen Einsatz von Lasträdern“. Nun konnten die Projektpartner, das Bundesumweltministerium, der Senat und fünf Logistikunternehmen eine erste positive Bilanz ziehen. Seinen ersten Berliner Standort hat KoMoDo an der Straßenbahnwendeschleife an der Eberswalder Straße. Dort stehen seit vergangenem Sommer mehrere Container,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.19
  • 374× gelesen
Wirtschaft

Postfiliale wurde geschlossen

Schmöckwitz. Die Postfiliale am Adlergestell 763 ist seit 28. Februar geschlossen. Wie die Deutsche Post AG mitteilt, hat eine Überprüfung ergeben, dass Nachfrage und Kundenfrequenz für einen wirtschaftlich tragfähigen Service nicht mehr ausreichen. Post- und DHL-Kunden müssen nun die Filialen in der Bohnsdorfer Taut-Passage, Bruno-Taut-Straße 1, oder die Filiale im nahen Eichwalde, Bahnhofstraße 1, aufsuchen. RD

  • Schmöckwitz
  • 01.03.19
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
müggelig – schreiben & schenken

müggelig – schreiben & schenken, Springeberger Weg 16, montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, sonnabends von 9.30 bis 13 Uhr, Telefon 0173/179 36 38 Das Schreibwarengeschäft mit Postfiliale im Ortskern von Rahnsdorf hat ab 19. Januar einen neuen Namen und Betreiber. Es werden Bürobedarf, Schreibwaren und Zeitschriften angeboten, außerdem wie bisher die Dienstleistungen von Deutscher Post und DHL. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Rahnsdorf
  • 17.01.19
  • 356× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
müggelig – schreiben & schenken

müggelig – schreiben & schenken: Schreibwaren, Bürobedarf und Zeitschriften in Rahnsdorf bieten die Gründer Alex und Arne Erichsen ab 19. Januar ebenso an wie die Bandbreite aller Dienstleistungen der Deutschen Post und DHL. Springeberger Weg 16, 12589 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Rahnsdorf
  • 14.01.19
  • 39× gelesen
SonstigesAnzeige

DHL Shop Eröffnung in der Rudower Str. 11 zum 19.12.2018
DHL Shop Eröffnung in der Rudower Str. 11 zum 19.12.2018

Hallo Liebe Nachbarn, zur Info: Am 24.12.2018 ist der letzte geöffnete Tag der Post Filiale am S-Bhf Spindlersfeld (Ernst-Grube-Str.) Dann wird diese Post Filiale für immer geschlossen!!!! 😭 Als Nachfolger übernehme ich zum 19.12.2018 in meinem Laden "Spree-Kaffee-Berlin" die Paket und Briefmarken Geschäfte, sowie den Postoffice, gelbe Säcke und die Reinigung. Der ein oder andere kennt mich schon. Mein Laden ist genau in der Mitte zwischen der Apotheke und der Dresdner Bäckerei. Wir vertreiben...

  • Treptow-Köpenick
  • 05.12.18
  • 799× gelesen
Wirtschaft
Christian Ortmann leitet das neue Verteilzentrum von Amazon in Mariendorf. Hier erklärt er Bürgermeisterin Angelika Schöttler, wie die Pakete anhand ihrer Codes sortiert werden.
4 Bilder

Mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler bei Amazon
Ordnung im Paket-Dschungel

Wenn die meisten Mariendorfer längst im Bett liegen, herrscht bei Amazon Hochbetrieb. Im neuen Verteilzentrum in der Porschestraße beginnt um 1.30 Uhr die Nachtschicht. Dann sind bis zu 80 Versandmitarbeiter damit beschäftigt, rund 40 000 Pakete zu sortieren, die am Folgetag zugestellt werden. Standortleiter Christian Ortmann hat der Berliner Woche und Bürgermeisterin Angelika Schöttler Einblicke in die Lagerhalle gewährt, die still und heimlich am 11. Juli ihren Betrieb aufgenommen hat. Seit...

  • Mariendorf
  • 11.10.18
  • 1.143× gelesen
Umwelt
Mit diesen fünf Lastenrädern werden die Zusteller der beteiligten Logistikunternehmen im Kiez unterwegs sein.
6 Bilder

Die letzte Meile mit dem Lastenrad
Paketzusteller starten vom Depot aus in den Kiez

An der Straßenbahnwendeschleife an der Eberswalder Straße stehen seit einigen Tagen mehrere Container, zwischen denen Zeltplanen aufgespannt sind. Wer etwas genauer hinschaut, wird etwas von „KoMoDo“ lesen. Und dann stehen da auch noch die Namen großer, bundesweit agierender Logistikunternehmen: DHL, DPD, GLS, Hermes und UPS. Das ist die Ausgangsbasis für ein bundesweit einmaliges Modellprojekt. Von dort aus fahren jetzt Paketauslieferer der fünf Logistikunternehmen in den Kiez. Allerdings...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.06.18
  • 502× gelesen
Wirtschaft

Paketwirrwarr bei DHL

Hallo Nachbarn, ein Paket sollte in die DHL-Packstation zugestellt werden. Leider war diese defekt. So wurde es in der Prierosser Straße in der Filiale der Postbank hinterlegt, wie der Sendungsverfolgung im Internet zu entnehmen war. Soweit so gut. Beim Versuch es dort abzuholen, war dies nicht möglich: "Unsere Server sind nicht verfügbar und ohne Einscannen des Objektes ist eine Auslieferung nicht möglich." Ich hatte keine Zeit an den folgenden Tagen, um während der Öffnungszeiten erneut die...

  • Rudow
  • 20.11.17
  • 355× gelesen
Wirtschaft

"Café Sous Chef"

"Café Sous Chef", Haselhorster Damm 19, 13599 Berlin,  40 78 61 81, Mo-Fr 6.30-16 Uhr, Sa/So 7-13 Uhr Das vor Kurzem in Haselhorst eröffnete "Café Sous Chef" versteht sich als Bäckerei und Bistro. DHL-Service und Briefmarkenverkauf gibt es auch. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Haselhorst
  • 03.08.17
  • 69× gelesen
Wirtschaft

Beitrag von Anke Bindemann

Beitrag von Anke Bindemann Post an die Redaktion Sehr geehrte Damen und Herren, DHL lässt im Schadenfall den Privatkunden am ausgestreckten Arm verhungern! Ich habe einen Kaffeevollautomaten in der Originalverpackung mit DHL als versichertes Paket versandt. Der Kaffeevollautomat war mit extra für diese Bauform entwickelten und in der Form ausgearbeiteten zur Außenverpackung schlüssigen Styroporpolstern geschützt. Leider wurde der Kaffeeautomat beim Transport so „durch die Gegend“ geschmissen...

  • Spandau
  • 01.11.16
  • 115× gelesen
Leute

Die Schulz'sche Postverteilung

Ich wohne seit knapp drei Jahren direkt im "Zentrum" von Tegel. Problem für die Post ist scheinbar, dass noch weitere drei Personen mit dem Familiennamen Schulz im gleichen Haus leben. In drei Wohnungen des Hauses leben also vier Personen mit dem selben Nachnamen. Die Bebauung besteht aus einem Vorder- und einem Hinterhaus. Somit hängen ein Briefkasten im Vorderhaus und zwei im Hinterhaus. Manchmal kommt es vor, dass die Postzusteller/innen alle Briefe für Schulz in einen Briefkasten stecken,...

  • Tegel
  • 06.10.16
  • 105× gelesen
Wirtschaft
Blick in die neue Halle. Im Vordergrund ist die neue Sortieranlage zu sehen.
4 Bilder

Schneller beim Adressaten: Post eröffnet an der Nüßlerstraße neue Zustellbasis für Pakete

Weißensee. Rund 8000 Pakete und Päckchen werden hier pro Tag sortiert: Am 23. August hat die Deutsche Post DHL ihre mechanisierte Zustellbasis in der Nüßlerstraße 38 offiziell in Betrieb genommen. Sie soll dafür sorgen, dass Sendungen schneller als bisher beim Adressaten ankommen. Nach einem Jahr Bauzeit ist die 5500 Quadratmeter große Halle fertig. Gegenüber herkömmlichen Basen gibt es dort eine Sortier- und Verteilanlage, die die Pakete scannt und dann automatisch der richtigen Zustelltour...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 26.08.16
  • 1.189× gelesen
Leute
Durch ihr permanentes Nachfragen hat Daniela Dennig Postbank und DHL quasi gezwungen, Farbe zu bekennen.

Postbank-Filiale wird geschlossen

Marienfelde. Ende September wird voraussichtlich das Postbank-Finanzcenter mit DHL-Station an der Marienfelder Allee geschlossen. Kunden müssen sich neu orientieren. Zunächst war die bevorstehende Schließung nur ein Gerücht, das Nachbarin Daniela Dennig keine Ruhe gelassen und das nun schließlich durch ihr permanentes Nachfragen als Tatsache im Raum steht. Jedenfalls hat der Paketdienst DHL inzwischen mitgeteilt, dass sein Verkaufsstellennetz zurzeit rund 14 000 stationäre Einrichtungen...

  • Marienfelde
  • 16.07.16
  • 2.184× gelesen
Wirtschaft
Paket des neuen Zustelldienstes von Amazon aus dem Verteilzentrum Tegel. Bild: ME

Amazon eröffnet Verteilzentrum - Konkurrenz für DHL und Hermes - Zustellung in 1 Std.

Berlin. Am 29.Juni hat Amazon sein neues Verteilzentrum in Berlin-Reinickendorf eröffnet. Vorteile für die Berliner Kunden, Konkurrenz für DHL, Hermes und Co. Amazon: Für Internetnutzer war dies bisher das "Internet-Kaufhaus" bei dem es alles gibt. Was als Buchhandel begann ist nun ein "Kaufhaus" für Möbel, Haushaltsartikel, Drogeriewaren, Kosmetika, Spielzeug und sogar Lebensmittel. Eben alles was der Mensch so benötigt. Amazon will besser und schneller sein als DHL&Co. Bisher lieferte Amazon...

  • Reinickendorf
  • 30.06.16
  • 1.304× gelesen
Wirtschaft
Paketstation am Privatweg zu Bürste e.V. / MoaBogen Center / Bild: ME

Neue 24 Stunden Paketannahme und -versand in Moabit

Moabit. Wäre das nicht schön, einen Nachbarn zu haben, der ihre Pakete für sie annimmt UND für sie versendet? Und dann steht er auch noch Tag und Nacht zur Verfügung. Vier solcher "Nachbarn" gibt es nun in Moabit: 1. Am Privatweg zum Stadtteilzentrum BürSte e.V., neben dem MoaBogen Center in der Birkenstr.22. Diese neue Packstation fasst über 200 Pakete. 2. In der Ellen-Epstein-Str.2, beim Siemes Schuhcenter / My Place 3. In der Invalidenstr.59, beim Aldi-Markt 4. In der Post Lübecker Str.1...

  • Moabit
  • 26.06.16
  • 383× gelesen
Wirtschaft

Rundgang durch Zustellbasis

Siemensstadt. Zu einem Besuch der DHL-Zustellbasis in Siemensstadt lädt am Dienstag, 12. April, um 7 Uhr der CDU-Abgeordnete Matthias Brauner ein. Beim Paketdienst am Rohrdamm 11 läuft fast alles mechanisch ab: Rund 5300 Pakete pro Stunde werden dort sortiert und automatisch den richtigen Ausliefertouren zugeordnet – bis zu 24000 sind es am Tag. Die Teilnehmerzahl für die Besichtigung ist begrenzt, eine Anmeldung daher unbedingt notwendig: über das Wahlkreisbüro Matthias Brauner, Brunsbütteler...

  • Siemensstadt
  • 04.04.16
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Pakete rund um die Uhr: Post plant Kästen für Mietshäuser

Berlin. Viele Berliner sind tagsüber kaum zu Hause und können ihre Pakete nicht persönlich annehmen. Um vergebliche Zustellversuche zu umgehen, plant die Post Paketkästen für große Wohnhäuser.Mit einem Pilotprojekt ging es in Berlin los. Seit Mai bieten DHL Paket und das Immobilienunternehmen Vonovia, vormals Deutsche Annington, Mietern in Lichtenberger Mehrfamilienhäusern Paketkästen an. „Damit entfallen zusätzliche Wege in eine Filiale oder zum Nachbarn und die Ware ist in dem verschlossenen...

  • Zehlendorf
  • 29.09.15
  • 716× gelesen
  • 2
  • 2
Wirtschaft

Unterschriften für Paketboten

Tempelhof. „Alle unsere erfahrenen Tempelhofer und Mariendorfer DHL-Paketboten sind nach Köpenick zwangsversetzt worden“, klagt Jürgen Juhnke und hat eine Unterschriftenaktion gestartet, um die DHL zum Umdenken zu bewegen. „Einige der Paketfahrer haben 22, 26 und sogar 35 Dienstjahre hier im Bezirk. Wir konnten es kaum glauben, dass die Deutsche Post-Tochter DHL damit Wissen und Erfahrung vernichtet, statt in Köpenick neue Leute einzusetzen“, so Juhnke. Die ersten Unterschriftenlisten liegen...

  • Tempelhof
  • 01.08.15
  • 80× gelesen
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.