Selbsthilfegruppe will sich gründen

Berlin: Selbsthilfe-, Kontakt-und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Angehörige von pflegebedürftigen Menschen wollen sich in einer neuen Selbsthilfegruppe zusammentun. Ziel der Gruppe ist, Gedanken und Gefühle wie Hilflosigkeit, schlechtes Gewissen und Angst vor dem Tod der Angehörigen gemeinsam zu bewältigen. Verunsicherungen in den Beziehungen zu den pflegebedürftigen Angehörigen, die sich oft verändern, sind gleichfalls ein Thema. Das erste Gruppentreffen findet nach Absprache über die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle unter  542 51 03 statt. hari
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.