Reservekanister im Urlaub

Eine Notration Sprit dabeizuhaben, ist beruhigend - doch in manchen Reiseländern ist das verboten. Wie der ADAC mitteilt, ist die Mitnahme voller Kanister in Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Luxemburg, Rumänien und Spanien nicht erlaubt. Andere Länder haben zulässige Höchstmengen zwischen fünf und 25 Litern. Vor einem Urlaub sollten sich Autofahrer, die Reservekraftstoff mitnehmen wollen, über die Bestimmungen in den jeweiligen Reiseländern informieren. Informationen zur Mitnahme von Kraftstoff unter http://asurl.de/uy1.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.