5300 Euro für die Stadtmission

Berlin.5300 Euro übergaben jetzt die Leiter der neun Berliner Alloheim Senioren-Residenzen an die Berliner Stadtmission. Das Geld soll für den Kältebus und die Essenversorgung in der Notunterkunft verwendet werden. Angestoßen hatte die Spendenaktion Dirk Trost, der die Alloheim Senioren-Residenz in der Schwyzer Straße 7 leitet und sich seit Jahren ehrenamtlich als Mitarbeiter des Kältebusses engagiert. Der Bus ist im Winter täglich von 21 bis 3 Uhr unterwegs, um Obdachlosen zu helfen.
Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden