Anzeige

Alles zum Thema Berlin engagiert

Beiträge zum Thema Berlin engagiert

Wirtschaft

Faire Woche im September

Berlin. Der Kalender für die Faire Woche im September ist jetzt freigeschaltet. Vereine, Initiativen und Organisationen können dort ab sofort ihre Veranstaltungen eintragen. Die Faire Woche findet vom 14. bis 28. September zum Thema "Gemeinsam für ein gutes Klima" statt. Weitere Informationen gibt es auf www.faire-woche.de. hh

  • Mitte
  • 14.08.18
  • 17× gelesen
Soziales

Charity-Event im ewerk

Mitte. Influencer und Bloggerinnen laden gemeinsam mit den engagierten jungen Frauen und Mädchen von Blogger4Charity zum ersten großen Berliner Charity-Event zugunsten junger Krebspatienten ein. Die Veranstaltung findet am 18. August von 13 bis 19 Uhr im ewerk in der Wilhelmstraße 43 statt. Karten kosten 12 Euro. Das Geld für jedes gekaufte Ticket geht zu gleichen Teilen an die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs und an die DKMS life. Weitere Informationen gibt es auf...

  • Mitte
  • 14.08.18
  • 30× gelesen
Soziales
In den fünf Wochen an Bord der Africa Mercy konnte Janike Dickhuth vielen Menschen helfen.
4 Bilder

Hilfsaktion
Dr. Janike Dickhuth war ehrenamtlich auf dem Hospitalschiff Africa Mercy tätig

„Es gibt für Ärzte viel zu tun in Afrika“, weiß Dr. Janike Dickhuth. „Laut WHO kommen zum Beispiel in Kenia auf 10 000 Menschen rund elf medizinische Fachkräfte. In Deutschland sind es 176!“ Das war Grund genug für die 32-jährige Zahnärztin aus Berlin, in Kamerun auf dem weltgrößten Hospitalschiff Africa Mercy ehrenamtlich über fünf Wochen medizinische Behandlungen durchzuführen. Ihr Fazit: „Eine fantastische Erfahrung und eine spannende Zeit.“ Schon im Studium sammelte sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.08.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Soziales

Jetzt Termine eintragen

Berlin. Am 14. September wird in Berlin die 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements eröffnet. Der Veranstalter, das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, rechnet mit mehr als 8000 Aktionen, die bis zum 23. September bundesweit stattfinden. Einen Überblick gibt es im Engagementkalender auf www.engagement-macht-stark.de. Dort können fortlaufend weitere Aktionen eingetragen werden. hh

  • Mitte
  • 09.08.18
  • 12× gelesen
Politik
Manche Botschaften brauchen ein Megaphon: Katja Sinko (Mitte) beim March For A New Europe.

Engagement-Botschafterin
Katja Sinko kämpft für mehr Zusammenhalt in der EU

Kürzlich hat Familienministerin Franziska Giffey (SPD) die Studentin Katja Sinko aus Lichtenberg zur Engagement-Botschafterin gekürt. Der Titel passt zu ihr, denn Sinko hat viel über ihr Herzensthema, die Europäische Gemeinschaft, zu erzählen. Ein warmer Sommertag, ein malerischer Blick über die Spree vom Monbijou-Park aus. Katja Sinko kommt gerade von einem Termin im Europäischen Haus, Unter den Linden 78. Dass sie einer dieser Menschen ist, die für ein Thema brennen, ist schnell zu...

  • Mitte
  • 09.08.18
  • 99× gelesen
Soziales
Thomas Jacobi von der PROTECT-Koordinierungsstelle und Trainerin Marion Krämer.
2 Bilder

Notfall-Workshops
Die Arbeitsgemeinschaft PROTECT bildet ehrenamtliche Trainer aus

Die Berliner Arbeitsgemeinschaft „PROTECT – Im Notfall für Berlin“ will freiwilliges Engagement im Katastrophenschutz fördern und bildet Trainer für Notfallkurse aus. Der Saal im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West ist gut gefüllt. Aufmerksam hören die Besucher Knut Wedhorn vom Arbeiter-Samariter-Bund zu. Er ist einer von sechs Trainern bei PROTECT und gibt gerade einen „Hilfe-im-Notfall“-Workshop. Es geht um Brandvorsorge. „Hat jemand eine Idee, wie ein Feuer schnell zu löschen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.18
  • 67× gelesen
Anzeige
Soziales

Tafeln seit 25 Jahren aktiv

Berlin. Seit 25 Jahren sind Tafeln im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Armut aktiv. Die erste Tafel wurde 1993 in Berlin Tafel gegründet. Mittlerweile geben 60 000 Tafel-Engagierte in über 940 Tafeln gespendete Lebensmittel an 1,5 Millionen bedürftige Menschen weiter. Jährlich verteilen die Tafeln 264 000 Tonnen Lebensmittel. Neben Rentnern stellen Kinder und Jugendliche die größte Gruppe der Tafel-Kunden. Weitere Informationen gibt es auf www.tafel.de. hh

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 55× gelesen
Soziales

Notdienst Berlin: neue Homepage

Berlin. Im neuen Look präsentiert der Verein Notdienst Berlin in der Genthiner Straße 48 seine Internetseite. Die Angebote werden übersichtlicher dargestellt und schneller aktualisiert. Mehr Informationen gibt es auf  www.drogennotdienst.de. hh

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 23× gelesen
Soziales

Neuer Wegweiser Integration

Berlin. Eine vollständig überarbeitete Fassung des „Wegweisers Integration und Migration“ ist jetzt erschienen. Auf 163 Seiten findet man Ansprechpartner unter anderem in den Bereichen Politik und Verwaltung, Kultur und Bildung sowie Beratungsstellen und Notdienste. Der Wegweiser kann kostenlos herunter geladen werden auf www.berlin.de/lb/intmig/service/adressen. hh

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 19× gelesen
Soziales

Online-Tipps fürs Ehrenamt

Berlin. Wie gebe ich meinem Leben mehr Sinn? Was muss ich beachten, wenn ich ins Ehrenamt starten will? Und warum lohnt sich die gute Tat für mich auch finanziell? Antworten auf diese Fragen gibt die neue Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins „Prinzip Apfelbaum“ mit dem Thema Ehrensache auf www.das-prinzip-apfelbaum.de. hh

  • Mitte
  • 24.07.18
  • 79× gelesen
Soziales

Förderpreis Aktive Bürgerschaft

Berlin. Bürgerstiftungen, Genossenschaftsbanken, Schulen und Journalisten können sich jetzt mit herausragenden Beispielen bürgerschaftlichen Engagements um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019 bewerben. Der Preis wird in vier Kategorien verliehen und ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Oktober. Der Preis wird im Mai 2019 in Berlin verliehen. Mehr Informationen gibt es auf http://asurl.de/13yl. hh

  • Mitte
  • 24.07.18
  • 53× gelesen
Soziales

Ehrenamt entbürokratisieren

Berlin. Die Stiftung Aktive Bürgerschaft ruft die Bundesregierung dazu auf, die im Koalitionsvertrag vereinbarte Entbürokratisierung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements beherzt und weitreichend umzusetzen. Denn bei Ehrenamtlichen stehen Gestaltungsmotive ganz klar im Vordergrund. Das geht aus der repräsentativen Umfrage „Gremien in Bürgerstiftungen“ hervor, die im „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2017“ veröffentlicht wurde. Häufig bleibt für das Gestalten aber keine...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 27× gelesen
Soziales

Mit Talent zur guten Tat

Berlin. Frei nach dem Motto "Mach aus deinem Talent eine gute Tat!" können sich Interessierte mit ihren Fähigkeiten auf der Plattform www.gute-tat.de anbieten. Gemeinnützige Organisationen haben dann die Möglichkeit, die angebotenen Talente online einzusehen und im Anschluss Kontakt zur Stiftung aufzunehmen. Wer sein Talent ehrenamtlich einbringen möchte oder Interesse an einem Talent hat, kann sich auch per E-Mail bei Beate Bera von der Stiftung Gute-Tat melden: b.bera@gute-tat.de. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 36× gelesen
Soziales

Ein virtuelles Museum

Berlin. Im Internet gibt es jetzt ein virtuelles Migrationsmuseum. Die Exponate sind in neun virtuellen Gebäuden untergebracht, die sich mit jeweils einem Themenschwerpunkt beschäftigen. Außerdem kann man zwischen drei Zeitebenen wechseln, die den Wandel der Migrationsgesellschaft verdeutlichen. Mehr Informationen auf virtuelles-migrationsmuseum.org. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 50× gelesen
Sport

Die besten Amateurfußballer

Berlin. Christian Gawe, Mittelfeldakteur des SV Lichtenberg 47, wurde zum Amateurfußballer der Saison 2017/18 gewählt. Das gab der Berliner Fußball-Verband jetzt bekannt. Christian Gawe setzte sich gegen Rufat Dadashov (BFC Dynamo) und Sebastian Huke (FC Hertha 03) durch. Bei der Wahl der besten Amateurfußballerin der zurückliegenden Saison machte Lisa Heiseler (1. FC Union Berlin) das Rennen. Sie verwies Frieda Barck (Berolina Mitte) und Anna-Sophie Fechner (Blau-Weiß 90) auf die Plätze zwei...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 44× gelesen
Sport
Andreas Stenzel wird als Volunteer die Para Leichtathletik-EM ins richtige Bild setzen.
2 Bilder

Ein begehrtes Privileg
Rund 400 Volunteers helfen bei der Para Leichtathletik-EM im August

Vom 20. bis 26. August findet im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Prenzlauer Berg die Para Leichtathletik Europameisterschaft statt. Ohne die freiwillige Hilfe von Menschen wie Andreas Stenzel, würde das Großereignis wohl kaum stattfinden können. „Man vergisst sehr schnell, dass ein gesundes Leben ohne Behinderung ein Glück und nicht unbedingt selbstverständlich ist“, sagt Andreas Stenzel. Kürzlich erst hat der 55-jährige Berliner zum sechsten Mal erfolgreich an der Radstaffel des...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.18
  • 235× gelesen
  • 1
Soziales
Die Möglichkeit, beim Verein #Bikeygees Radfahren zu lernen, wird von den Frauen und Mädchen gern angenommen.
3 Bilder

Der Verein #Bikeygees hilft geflüchteten Mädchen und Frauen
„Das ist ein Stück Freiheit“

Fahrrad fahren ist für die meisten Berliner eine Selbstverständlichkeit. Anders für zahlreiche Flüchtlinge, die nach Berlin kamen. Vor allem viele Frauen und Mädchen haben noch nie auf einem Fahrrad gesessen. Das will der Verein #Bikeygees ändern. „#Bikeygees ist ein Zusammenschnitt von Bikes und Refugees. Radfahren ist ein Stück Freiheit, und so entstand die Idee, Mädchen und Frauen genau das beizubringen“, sagt Annette Krüger, die gemeinsam mit Anne Seebach den Verein gründete. Die...

  • 10.07.18
  • 163× gelesen
Soziales

Kooperation mit Landesmusikrat

Berlin. Die Stiftung Gute-Tat und der Landesmusikrat Berlin haben eine Kooperation vereinbart. Der Landesmusikrat Berlin stellt Ehrenamtlichen  der Stiftung Gute-Tat bei Musikveranstaltungen Freikarten zur Verfügung. Im Gegenzug können sich Ehrenamtliche auf den Internetseiten der Stiftung über Einsatzmöglichkeiten bei großen Musikveranstaltungen wie „Jugend musiziert“ informieren. Somit wird der Pool an Einsatzmöglichkeiten erweitert, besonders bei der Initiative „Heute ein Engel“: Sie...

  • Mitte
  • 05.07.18
  • 41× gelesen
Soziales

Engagierte Schüler gewürdigt

Berlin. 234 Schülerinnen und Schüler wurden am 20. Juni im Roten Rathaus mit einem FreiwilligenPass gewürdigt. Sie engagieren sich in ihren Schulen als Schüler- oder Konfliktlotsen sowie Schulsanitäter und außerhalb ihrer Schulen für Senioren oder in Kitas. Der Pass dient als Kompetenznachweis des ehrenamtlichen Engagements. hh

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 47× gelesen
Soziales

Freiwilliges Jahr beim Landesjugendring

Berlin. Jugendliche können sich ab sofort für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Landesjugendring Berlin bewerben. Die 16- bis 24-Jährigen werden ab dem 1. September ein Jahr lang praktische Erfahrungen in pädagogischer und sozialer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln. Sie organisieren Ferienfreizeiten, bauen Schülercafés auf oder betreuen Arbeitsgemeinschaften. Beim FSJ verbinden sie erste Berufserfahrungen mit sozialem Engagement. Informationen zum Programm und zur Bewerbung...

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 60× gelesen
Soziales

Freikarten für Gewaltopfer

Berlin. Mit seiner neuen Initiative #KartenGegenTaten vergibt der Friedrichstadt-Palast Freikarten an Betroffene von Hass und Gewalt. Dabei wird nicht unterschieden, ob die Gewalt von links, rechts oder aus der Mitte der Gesellschaft kommt. Nähere Infos gibt es auf www.palast.berlin/kartengegentaten/. hh

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 79× gelesen
Soziales

Fördermittel beantragen

Berlin. Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten vergibt Fördermittel im Bereich Ehrenamt und Selbsthilfe geflüchteter Menschen. Gefördert werden Sachausgaben, die zur Umsetzung der Projekte nötig sind. Pro Antrag können Fördermittel in Höhe von 3000 bis 8000 Euro gewährt werden. Anträge können bis zum 4. Juli gestellt werden. Mehr Infos auf www.berlin.de/laf/engagement/artikel.709678.php. hh

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 58× gelesen
Soziales

44. Berliner Seniorenwoche

Berlin. „Altern gestalten“ lautet das Motto der 44. Berliner Seniorenwoche, die am 23. Juni auf dem Breitscheidplatz eröffnet wird. Von 9.30 bis 17 Uhr gibt es ein Bühnenprogramm und einen Infomarkt mit 163 Ständen, an denen sich Organisationen der Senioren-, Freiwilligen- und Selbsthilfe sowie der pflegenden Angehörigenarbeit vorstellen. Das Programmheft mit allen Veranstaltungen rund um die Seniorenwoche gibt es kostenlos in Bürgerämtern, Bibliotheken, Stadtteilzentren und Pflegestützpunkten....

  • Charlottenburg
  • 20.06.18
  • 135× gelesen
Politik

March for a new Europe

Berlin. Am 23. Juni, zwei Jahre nach dem Brexit-Votum, plant die Kampagne „The European Moment“ einen March for a new Europe. Damit soll ein Zeichen für ein demokratisches, nachhaltiges und solidarisches Europa gesetzt werden. Der Marsch beginnt um 12 Uhr am S-Bahnhof Friedrichstraße. Von dort geht es vorbei an der britischen Botschaft in der Wilhelmstraße 70/71 zum Bebelplatz. Mehr Infos auf theeuropeanmoment.eu. hh

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 224× gelesen