Ein Dankeschön allen Spendern

Berlin.Bei der elften Weihnachtsaktion der Berliner Morgenpost und ihres Vereins "Berliner helfen" spendeten Leser und Berliner Firmen mehr als 55.000 Euro. Von dem Geld konnte Familien, Alleinerziehenden oder Pflegeeltern zum Beispiel Kinderbetten finanziert, kleinere Ausflüge ermöglicht oder Zuschüsse zu speziellen Therapien gewährt werden.

Den größten Teil der Spenden aus der "Schönen Bescherung" erhalten Einrichtungen und Vereine, die sich mit ehrenamtlichem Engagement um Kinder und Jugendliche kümmern und damit deren Chancen in der Gesellschaft verbessern. Wie zum Beispiel das multikulturelle Jugendzentrum in Charlottenburg oder das Kreativ- und Bildungszentrum "Gelbe Villa" in Kreuzberg. Auch Leser der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts beteiligten sich an der "Schönen Bescherung" und spendeten insgesamt 4350 Euro. Der Verein "Berliner helfen" sagt allen Spendern ein herzliches Dankenschön.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.