Konzert am 3. Oktober

Mitte. Am 3. Oktober stellt Domorganist Andreas Sieling gemeinsam mit Berliner Blechbläsern in einem Record-Release-Konzert die neueste CD-Produktion des Berliner Domes vor.

Musikproduzent Job Maarse und Bassposaunist Jörg Lehmann haben im Dom eine CD mit Musik des italienischen Komponisten Giovanni Gabrieli (1554 -1612) aufgenommen. Der Surround-Sound bietet erstmals die Möglichkeit, auch auf Tonträger den vollen Glanz der Venezianischen Mehrchörigkeit zu genießen. Zum ersten Mal wird auf dieser CD auch die historische Italienische Orgel der Tauf- und Traukirche des Berliner Doms dokumentiert. Domorganist Andreas Sieling spielt Werke von Giovanni Gabrieli. Dabei handelt es sich zum Teil um Ersteinspielungen. An dieser Produktion haben 27 Blechbläsersolisten vom Rundfunk- Sinfonieorchester Berlin, der Deutschen Oper Berlin, vom Konzerthausorchester Berlin, der Staatsoper Berlin, der Komischen Oper Berlin, der Sächsischen Staatskapelle Dresden und vom Berliner Dom mitgewirkt.

Die CD ist im Domshop für 19,90 Euro erhältlich. Das Konzert am 3. Oktober beginnt um 20 Uhr, die Karten kosten zwischen sechs und 28 Euro.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.