Vielen Dank allen Unterstützern der "Schönen Bescherung"

Berlin. Mehr als 55 000 Euro wurden bei der Weihnachtsaktion "Schöne Bescherung" im vergangenen Jahr gespendet. Darüber informierte Petra Götze vom Verein "Berliner helfen".

Die Spenden kamen Vereinen, Kinderhäusern und Jugendzentren zugute. Wie zum Beispiel dem Abenteuerspielplatz Waslala in Altglienicke, zu dem Kinder jeden Nachmittag zum Spielen, Entdecken und Reiten kommen. Oder der Gelben Villa in Kreuzberg, die dank der 10 000-Euro-Spende der Berliner Bank das Angebot in ihrem Kinderrestaurant - ein Mittagsmenü für einen Euro - aufrechterhalten kann. Im Wedding wird der Verein Seepferdchen unterstützt, der Kindern aus sozial schwachen Familien die Möglichkeit bietet, ein Instrument zu erlernen. Die Kita Spielhaus im Nachbarschaftsheim Urbanstraße in Kreuzberg erhält Geld für die Anschaffung eines Klaviers. Und die Kinder-Tagesgruppe des pad e. V. in Marzahn-Hellersdorf kann ein Kickerspiel und neue Matten für den Sportraum kaufen. Der Verein "Berliner helfen" dankt allen Spendern, die zum Erfolg der "Schönen Bescherung" beigetragen haben. Auch Leser der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes hatten die Aktion unterstützt.


Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden