Formulare gibt es auch im Internet

Die Formulare für die Einkommensteuererklärung gibt es beim Finanzamt oder im Internet unter www.formulare-bfinv.de.

Arbeitnehmer und Rentner sowie Vermieter dürfen die Formulare per Hand ausfüllen. Selbstständige müssen ihre Steuererklärung grundsätzlich elektronisch an das Finanzamt schicken oder vom Steuerberater schicken lassen. Damit die Finanzbeamten die Steuererklärung zügig bearbeiten können, rät Anita Käding vom Bund der Steuerzahler zum sorgfältigen Ausfüllen der Formulare.

Nachfragen zu bestimmten Sachverhalten in der Einkommensteuererklärung und Beleganforderungen können vermieden werden. Zum Beispiel wenn der Beruf möglichst genau angegeben wird erklären sich manche Werbungskosten von selbst. Oder wenn sich bei bestimmten Sachverhalten größere Abweichungen im Vergleich zum Vorjahr ergeben, die Belege gleich mit eingereicht werden.

Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Steuererklärung vor der Abgabe zu kopieren (elektronisch oder in Papierform) um später zu prüfen, ob im Steuerbescheid alle Daten und Zahlen richtig und vollständig übernommen wurden.


Ingrid Laue / rid
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden