Hochwertige Lichterkette

Eine Lichterkette zu Weihnachten darf ruhig etwas teurer sein. Billigere Produkte seien oft auch qualitativ minderwertig. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Die Sicherheitsexperten hatten 27 Lichterketten für Haus oder Weihnachtsbaum überprüft. Ergebnis: Zehn Produkte wiesen schwere Mängel auf und hätten deswegen eigentlich nicht verkauft werden dürfen. Die Tester bemängelten unter anderem nicht ausreichende Isolierungen und leicht lösbare Kabel.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden