Hände bei der Arbeit abgelichtet

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Ein Praktikum in einem Betrieb ist eine wertvolle Orientierungshilfe für Schüler in der Berufswelt. Der neunte Jahrgang der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule hat sich beim dreiwöchigen Sammeln von Erfahrungen in unterschiedlichen Berufen von Judith Affolter fotografieren lassen. Die Fotografin hielt die Gesichter und die Hände der Jugendlichen bei der Arbeit fest. Die Fotografien sind bis 31. März in der zweiten Etage des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, zu sehen. „Voll dabei“ entstand im Rahmen des Projekts „Kopfsprung – Entdecke Deine Stärken!“. Das Projekt wurde vom Quartiersmanagement Moabit-Ost gefördert. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.