Moabit - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 25× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 87× gelesen

Neues Programm: Lern-Brücken

Moabit. An der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule an der Quitzowstraße profitieren bereits mehr als 30 Kinder von einem neuen, bislang bundesweit einmaligen Programm: den „Lern-Brücken“. Sie wurden von der Senatsbildungsverwaltung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam entwickelt. Das Programm wendet sich an Kinder und Jugendliche, die während der coronabedingten Schulschließungen beim Lernen zu Hause nur wenig Unterstützung erfahren oder noch keinen Computer oder...

  • Moabit
  • 01.06.20
  • 59× gelesen

Umgang mit NS-Täterorten

Moabit. Das Mitte Museum zeigt bis 31. Juli im ehemaligen Bürgermeisterzimmer des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, die Wanderausstellung „Ausgeblendet. Der Umgang mit NS-Täterorten in Ost- und West-Berlin“ des Aktiven Museums Faschismus und Widerstand in Berlin und der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz. Die Ausstellung widmet sich der Nachgeschichte von Orten, an denen die Nationalsozialisten ihre Verbrechen planten; beispielhaft genannt seien die Reichskanzlei,...

  • Moabit
  • 17.05.20
  • 40× gelesen
Untergebracht ist das Berlin-Kolleg passenderweise in einem ehemaligen Schulgebäude.
  2 Bilder

Viel mehr als nur der Schulabschluss
Das Berlin-Kolleg hilft seit 60 Jahren Erwachsenen auf den zweiten Bildungsweg

Eine Jubiläumsfeier konnte wegen der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden. Der Anlaass für das nun abgesagte Fest ist trotzdem bedeutend: Vor sechzig Jahren wurde das Berlin-Kolleg an der Turmstraße gegründet. Als „Institut für Erwachsenenbildung zur Erlangung der Hochschulreife“ war und ist es sein Ziel, Erwachsene auf dem sogenannten zweiten Bildungsweg zum Abitur zu führen. Vor sechs Jahrzehnten hatte der Lehrer Georg Picht eine „nationale Bildungskatastrophe“ ausgemacht. Damals...

  • Moabit
  • 07.05.20
  • 374× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 90× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 238× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 104× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 254× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 742× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.644× gelesen
  •  1

Kleine Friedensstatue
Schülerinnen und „Trostfrauen“

Noch bis zum 31. März ist in der Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten das Ergebnis des Projekts „Meine kleine Friedensstatue – Weltweit!“ zu sehen. Zum ersten Mal hat dafür der Korea-Verband mit der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule zusammengearbeitet. Acht Schülerinnen der zehnten Klasse der Moabiter Schule behandelten angeleitet von der Arbeitsgemeinschaft „Trostfrauen“ des offenen, politisch unabhängigen Verbandes für Geschichte, Kultur und Gegenwartsthemen der koreanischen Halbinsel das...

  • Moabit
  • 11.03.20
  • 139× gelesen

Bewässerung und Kanalisation

Moabit. Der Ortsteil Moabit ist eine Insel, und derzeit wird die Uferwand am Wikingerufer saniert. Beides ist Anlass für die Volkshochschule, gemeinsam mit der Geschichtswerkstatt Tiergarten im laufenden Semester das Thema Gewässer und Schifffahrt in den Mittelpunkt zu stellen. „Wo fließt es denn hin? – Tiergartenbewässerung und Kanalisation“ lautet die Überschrift der Veranstaltung in der Reihe „Moabit und die Märkischen Wasserstraßen“ am 17. März, 16.30 bis 18.45 Uhr, im Stadtschloss Moabit,...

  • Moabit
  • 06.03.20
  • 56× gelesen
Ein Spezialkran hebt den Flugzeugrumpf samt Fahrgestell auf den Tieflader.
  4 Bilder

Zuerst Wände und Tore raus
„Fliegerhalle“ des Berufsbildungswerks zieht von Moabit nach Schönefeld um

Die Gewerbemieten in Berlin stehen stark unter Druck. Preissteigerungen von 65 Prozent und mehr seit 2010 sind keine Seltenheit. Es mangelt einfach an genügend Büro- und Gewerbeflächen. Das hat auch das Berufsfortbildungswerk (Bfw) in Moabit zu spüren bekommen. So hieß es in der vergangenen Woche für einen Teil der Ausbildungsstätte Abschied nehmen von der Klarenbachstraße. Der Vermieter der „Fliegerhalle“ habe gekündigt, weil er das Gebäude sanieren möchte, erklärt Nadine Theel, Leiterin...

  • Moabit
  • 15.02.20
  • 175× gelesen
  •  1

Auf Zucker programmiert

Moabit. Ob Honig, Gummibärchen oder getrocknete Datteln, wir seien auf Zucker programmiert, und das sei eher ungesund und nicht nachhaltig, meint die Grüne Liga Berlin. Wie Zucker vom Luxusgut mit bitterer Geschichte zu einer alltäglichen Versuchung wurde und wie die Zukunft des Zuckers weltweit aussieht, darüber möchte die Grüne Liga in ihrer Veranstaltung „Zuckerschlecken im Schlaraffenland“ in der Bildungsreihe „So is(s)t die Welt“ am 22. Februar, 11 bis 16 Uhr, im Nachbarschaftshaus...

  • Moabit
  • 14.02.20
  • 58× gelesen

Louise Schroeder zum Hundertsten

Moabit. Wer kennt noch Louise Schroeder? Teilnehmerinnen aus dem interkulturellen Zentrum für Mädchen und junge Frauen „Mädea“ in Gesundbrunnen haben sich mit dem Leben der Bürgermeisterin von Berlin in den Jahren 1947 bis 1948 sowie mit Wegen und Methoden der „Geschlechtergerechtigkeit“ in der Politik beschäftigt. Im Rahmen ihrer vom "Mädea"-Trägerverein, dem Sozialpädagogische Institut Berlin „Walter May“, unterstützten Forschungen sammelten sie auch Unterschriften für eine erste Regierende...

  • Moabit
  • 24.01.20
  • 51× gelesen
Wo können Schulkinder aus Moabit künftig das ABC lernen?

Schulbauoffensive in Moabit
Container, modulare Ergänzungsbauten, Herrichten alter Gebäude

Zuzug, eine steigende Geburtenrate und bereits bestehende Überlastung: Das Land Berlin musste in eine „Schulbauoffensive“ gehen. Was bedeutet das für Moabit? Rein rechnerisch, so Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) in einer Bürgerversammlung im vergangenen Jahr, gibt es bis Ende des Schuljahres 2020/2021 ausreichend Schulplätze. Danach würde es eng. „Es müsste schon jetzt für noch ungeborene Kinder gebaut werden“, sagte Spallek im Stadtteilplenum des Quartiersmanagements Moabit-West und des...

  • Moabit
  • 19.01.20
  • 191× gelesen

Besuch bei den Geheimdienstlern

Moabit. Der Heimatverein Tiergarten lädt auch im neuen Jahr zu interessanten Führungen ein. Am 17. Januar steht ein Besuch beim Bundesnachrichtendienst auf dem Programm. Für den 22. Februar ist eine Führung durch Kirche und Kloster Sankt Paulus geplant. Und am 21. März geht es ins Bundeskanzleramt. Nähere Auskünfte und Anmeldung unter Telefon 93 95 33 53 oder www.heimatverein-tiergarten.de. KEN

  • Moabit
  • 08.01.20
  • 32× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 221× gelesen
  •  1

Erweiterte Öffnungszeiten zweier Bibliotheken

Tiergarten. Die Bibliothek Tiergarten-Süd, Lützowstraße 27, und die Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Rostocker Straße 32b, haben ab Januar durchgehend Montag bis Freitag von 12.30 bis 18 Uhr geöffnet. Bisher waren die beiden kleinen Bibliotheken im Bezirk nur an vier Tagen in der Woche zugänglich. Mit der Erweiterung der Öffnungszeiten hat die Stadtbilbiothek Mitte einem vielfach geäußerten Kundenwunsch entsprochen. Weitere Informationen: Bibliothek Tiergarten-Süd: Telefon: 23 00 30 88,...

  • Moabit
  • 01.01.20
  • 79× gelesen

Interaktiver Sprachkurs

Moabit. Das Café Loulou, ein Begegnungsort für geflüchtete Menschen und Nachbarn in der Lübecker Straße 21, lädt zu einem interaktiven Sprachkurs am 19. Dezember, 15.30 Uhr, ein. Themen sind Weihnachten und Winteranfang. Mehr Informationen unter www.moabit-ost.de. KEN

  • Moabit
  • 14.12.19
  • 16× gelesen
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
  5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 226× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 137× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 92× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.