Anzeige

Moabit - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Schule feiert kleines Jubiläum

Moabit. Die Fusion hat mehrere Jahre gedauert. Aber dann konnte mit dem Schuljahr 2013/2014 die neu geschaffene Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule, der Zusammenschluss aus der ehemaligen James-Krüss-Grundschule, der Moses-Mendelssohn-Oberschule und des Theodor-Heuss-Gymnasiums, an den Start gehen. Die Schule in der Quitzowstraße 141 umfasst die Klassen 1 bis 13 und versteht sich als "Schule für alle". Schulleiterin ist Annedore Dierker. Mit einer kleinen Feier wurde unlängst das Jubiläum...

  • Moabit
  • 21.06.18
  • 1× gelesen
Bildung
Die Prospekte zur Ausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“.

Voll der Osten
Kluge Ausstellung über das Leben in der DDR im Rathaus Tiergarten

„Das Zusammengehörigkeitsgefühl, das ist verloren gegangen“, sagt Sonja und wirkt dabei gar nicht wehmütig, eher realistisch analysierend. Wir treffen die ehemalige Theatermitarbeiterin im zweiten Obergeschoss des Rathauses Tiergarten. Sonja betreut die Besucher der Fotoausstellung „Voll der Osten“. Die Plakatschau über das Leben in der DDR ist aufgrund des großen Publikumsinteresses soeben bis zum 17. August verlängert worden. Sonja kommt gerne mit den Besuchern ins Gespräch. Sie ist in der...

  • Moabit
  • 13.06.18
  • 48× gelesen
Bildung

Entdecken, staunen und lernen
Bildungsfest erlebt am 21. Juni seine sechste Auflage

Am Donnerstag, 21. Juni, ist wieder Bildungsfest in Moabit – und das bereits zum sechsten Mal. Der Bildungsverbund Moabit feiert ab 14 Uhr auf dem Otto-Spieplatz in der Straße Alt-Moabit 34 sein schon traditionelles Fest. Das Motto in diesem Jahr lautet „Entdecken, staunen und lernen“. Das Bildungsfest ist der jährliche Höhepunkt der Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen in dem im Jahre 2012 gegründeten Verbund. Das Netzwerk unterstützt die Kooperation der 30 unterschiedlichen...

  • Moabit
  • 12.06.18
  • 21× gelesen
  • 1
Anzeige
Bildung

Anne-Frank-Tag in Moabit

Moabit. Im Beisein von Patrick Siegele, Direktor des Anne-Frank-Zentrums, der deutschen Partnerorganisation des Anne-Frank-Hauses in Amsterdam, von Bildungsstaatssekretär Mark Rackles und Schulleiterin Petra Kleiber wurde der diesjährige bundesweite Anne-Frank-Tag am 12. Juni in der Anne-Frank-Grundschule in der Paulstraße 20b eröffnet. 2018 lautete das Motto des Aktionstags für eine demokratische Gesellschaft „Helfen und Widerstand“. Schüler stellten ihre Gedanken zum Thema vor. Die Zeitzeugen...

  • Moabit
  • 11.06.18
  • 66× gelesen
Bildung

Hilfe bei den Hausaufgaben

Moabit. Die Bibliotheken in Mitte können dank einer Aufstockung der Honorarmittel mehr Hausaufgabenhilfe anbieten. Ermöglicht hat das ein Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung zum Haushaltsjahr 2018/2019. Dem Fachbereich stehen zusätzliche 25 000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld konnten weitere Honorarkräfte gewonnen werden. Sie bieten eine fachliche Unterstützung für Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe I an. Auch ehrenamtliche Kräfte unterstützen die Bibliotheken weiterhin bei...

  • Moabit
  • 22.05.18
  • 6× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 223× gelesen
  • 1
Anzeige
Bildung

Voll der Osten – ungeschminkt

Moabit. Im zweiten Obergeschoss des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, ist noch bis zum 1. Juni die Wanderausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ zu sehen. Erstellt wurde sie von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Ostkreuz-Agentur der Fotografen. Die Plakatausstellung mit Aufnahmen von Ostkreuz-Gründungsmitglied Harald Hauswald und Texten des Historikers und Buchautors Stefan Wolle zeigt eine ungeschminkte DDR-Realität. Geöffnet ist montags bis...

  • Moabit
  • 12.05.18
  • 27× gelesen
Bildung
Regelmäßig treffen sich Azubi Ilknur und ihr Mentor Antje, um Fragen zur Ausbildung zu besprechen.

Angriff auf die Abbrecherquote: Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                          „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr 2012 zusammen mit Mecklenburg-Vorpommern die Statistik der...

  • Wedding
  • 27.03.18
  • 310× gelesen
  • 1
Bildung

Demokratie in der Mitte

Moabit. Für das lokale Förderprogramm „Demokratie in der Mitte“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ können bis 16. April Projektangebote für den Aktionsfonds im Fördergebiet Moabit eingereicht werden. Alle interessierten Träger, Vereine und Einrichtungen sind eingeladen beizutragen, mit ihren Ideen die Ziele von „Demokratie in der Mitte“ zu verwirklichen. Informationen und Unterlagen für die Einreichung eines Projektangebots gibt es unter demokratie-in-der-mitte.de....

  • Moabit
  • 25.03.18
  • 3× gelesen
Bildung
Rolf Zuckowski und die Kinder haben jede Menge Spaß beimgemeinsamen Singen.

„Tag für die Musik“ in der Botschaft für Kinder

Im Juli 2017 wurde die Botschaft für Kinder des SOS Kinderdorfs eröffnet. Zum diesjährigen Veranstaltungsauftakt fand in der Lehrter Straße 66 „ein Tag für die Musik“ statt. Die Veranstaltung rund um Instrumente und Klänge hatte die Gema dem SOS Kinderdorf Berlin geschenkt. Organisator war das Klingende Museum der Hauptstadt. Musiker des Klingenden Museums brachten nach den Worten von SOS-Botschaftssprecherin Barbara Winter eine beeindruckende Zahl von Instrumenten in das Haus. „Etwa 180...

  • Moabit
  • 24.03.18
  • 118× gelesen
Bildung

„Wendepunkt“ übernimmt JVS Moabit: Mehr als Verkehrserziehung geplant

„Wendepunkt“ wird die Jugendverkehrsschule in Moabit künftig betreiben. Die gemeinnützige Gesellschaft, ein Träger in der sozialen Arbeit mit den Schwerpunkten pädagogische Arbeit mit Kindern, Integration von Migranten und Unterstützung von Flüchtlingen, Beschäftigung und Aktivierung von Langzeitarbeitslosen und Mobilitätsdienste für Senioren und behinderte Menschen, hatte sich um den Betrieb der beiden Jugendverkehrsschulen (JVS) im Bezirk beworben. Für die JVS in der Bremer Straße in...

  • Moabit
  • 15.03.18
  • 87× gelesen
Bildung

Schulkochkurse: Wer macht mit?

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die Anfragen aus Schulen nicht mehr allein abdecken können. Daher suchen...

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 59× gelesen
  • 1
Bildung
Der Moabiter Bildungsverbund hofft auf einen Preis Anfang Mai.
2 Bilder

Deutscher Kita-Preis: Kinder- und Jugendstiftung besucht den Finalisten Moabiter Bildungsverbund

Gespräche und Workshops: Das Programm ist dichtgedrängt an diesem 27. Februar im Stadtteilbüro Moabit-West. Für die Vertreter der Moabiter Initiative „Naturwissenschaftlicher und kultureller Bildungsverbund“ geht es um viel. Sie gehören zu den bundesweit zehn Finalisten für den Deutschen Kita-Preis in der Kategorie „Lokales Bündnis des Jahres“. Barbara Junne von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung macht sich ein Bild von der Arbeit der Initiative. Thomas Büttner, Koordinator des...

  • Moabit
  • 03.03.18
  • 40× gelesen
Bildung

Stiftung sucht Standorte für weitere Leseclubs

Berlin. Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln. All das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 14 dieser Clubs gibt es in Berlin. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln. Sie ruft deshalb Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet auf www.leseclubs.de....

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 37× gelesen
Bildung

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 40× gelesen
Bildung

Senat fördert Kunstprojekte mit Kindern und Jugendlichen

Der Berliner Senat fördert kulturelle Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. Drei der insgesamt 14 ausgewählten Vorhaben der „Fördersäule 3“ im Bezirk Mitte kommen aus Moabit. Zu den Ausgewählten gehört Karen Scheper de Aguirre. Mit dem Fördergeld in Höhe von knapp 5000 Euro wird die bildende Künstlerin gemeinsam mit einer Animationsfilmspezialistin und Schülern der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule am Neuen Ufer in...

  • Moabit
  • 17.02.18
  • 64× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 323× gelesen
Bildung

90.000 Euro für Weltretter und Nerds: Bewerbung bis 15. April 2018

MyStipendium und Idealo vergeben Stipendien an Studenten im Gesamtwert von 90.000 Euro. Entscheidend dafür ist nicht die Leistung, sondern die Persönlichkeit. Stipendien gibt es nur für die Leistungsstarken. Das war einmal. "90.000 Euro für Weltretter, Tüftler und Revolutionäre", überschreibt das Social-Start-Up myStipendium seine Ausschreibung von Stipendien für Studenten. Noten sollen dabei keine Rolle spielen, die Persönlichkeit des Studenten entscheide, heißt es. Bis 15. April können...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 40× gelesen
Bildung
Die Hertie School of Governance ist eine der teuersten privaten Hochschulen der Stadt. Absolventen winken zum Beispiel Jobs bei der Weltbank oder der Europäischen Kommission.
2 Bilder

Zukunftswerkstatt oder Elitenschmiede? Vor- und Nachteile privater Hochschulen

Noch haftet privaten Hochschulen der Ruf an, elitär zu sein, weil sich nicht jeder die Studiengebühren leisten kann. Das greift zu kurz. Was Studieninteressenten in der Hauptstadt der privaten Unis wissen sollten. Als bekannt wurde, dass Berlin eine Hochschule für Programmierer bekommt, machte das 2017 Schlagzeilen: „Berlins neue Startup-Fabrik“ titelte der Tagesspiegel, „Studium mit Zukunft“ die Morgenpost. Die private Code University, an der Studenten lernen, wie sie Apps programmieren...

  • Wedding
  • 10.02.18
  • 417× gelesen
Bildung

Unterricht in Tierschutz

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen auf Erfahrungen mit Haus- und Lieblingstieren auf, die die Kinder...

  • Wedding
  • 09.02.18
  • 19× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Schulmediator

Berlin. Eine kostenlose Weiterbildung zum Schulmediator bietet der Verein „Seniorpartner in School“ ab 8. März an, um Senioren ab 55 Jahren auf ihren Einsatz an Berliner Schulen vorzubereiten. Anschließend sollen sie an jeweils einem Vormittag pro Woche Konflikte zwischen Schülern schlichten und zur Gewaltprävention beitragen. Weitere Informationen und Anmeldung unter 62 72 80 48 und auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

  • Niederschönhausen
  • 07.02.18
  • 42× gelesen
Bildung

Kita zu und nun? Schließzeiten stellen viele Eltern vor Probleme

Politiker der CDU beklagen, dass Berliner Kitas effektiv nur elf Monate im Jahr geöffnet haben. Und wer betreut die Kinder in der restlichen Zeit? Da hat man endlich einen Kita-Platz bekommen und muss das Kind trotzdem ständig selbst betreuen. So in etwa kritisierte kürzlich die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf die gerade neu beschlossenen Verträge zwischen dem Land Berlin und den Kita-Trägern. Denn Kitas dürfen an 25 Werktagen im Jahr zumachen. Mal...

  • Charlottenburg
  • 30.01.18
  • 386× gelesen
Bildung

Kreative Winterferien: Workshops in den Museen

In den Winterferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Für die Zeit vom 3. bis 11. Februar haben sich die Museumsleute mehrtägige Workshops und an allen Wochenenden eintätige Veranstaltungen für Kinder, Familien und Jugendliche ausgedacht. „Aufs Glatteis geführt“ heißt etwa der dreitägige Workshop vom 6. bis 8. Februar jeweils von 11 bis 14 Uhr in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Kinder im Alter von sechs bis neun...

  • Tiergarten
  • 27.01.18
  • 26× gelesen
Bildung

Einigung über Raumverteilung

Moabit. Die Unterrichtsräume im Vorderhaus der Turmstraße 75, dem Brüder-Grimm-Haus, werden zwischen dem Berlin-Kolleg und der Volkshochschule neu aufgeteilt. Nach einer Besprechung unter Beteiligung der bezirklichen Schulaufsicht wurde einvernehmlich festgelegt, dass das Kolleg in den Räumen mit den Nummern 304, 305, 309, 310 sowie 312 bis 317 verbleibt. Die Sanitär- und Lagerräume 306 bis 308 werden ebenfalls vom Kolleg genutzt. Veranstaltungen der Volkshochschule werden künftig in den Räumen...

  • Moabit
  • 17.01.18
  • 33× gelesen

Beiträge zu Bildung aus