Heilige Pforte in Moabit

Berlin: Sankt Paulus | Moabit. In Anlehnung an den Petersdom in Rom wird das Erzbistum Berlin im von Papst Franziskus ausgerufenen „Heiligen Jahr der Barmherzigkeit“ in der Kirchengemeinde Sankt Paulus auch eine „Heilige Pforte“ öffnen. Rui Wigand, Diakon des Caritasverbandes Berlin, sucht für die Pilgerkirche in der Oldenburger Straße 46 Ehrenamtliche, die Lust haben, mittwochs, freitags oder sonntags am Vormittag oder Nachmittag für etwa drei Stunden Besucher zum Jahr der Barmherzigkeit willkommen zu heißen und zu betreuen. Interessierte können sich unter  666 33 10 33 oder Heilige-Pforte@erzbistumberlin.de bei Diakon Wigand melden. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.