Moabit - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Auch Paul Young hat sich zum "Pop-Helden-Festival" angesagt.
4 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Tickets für das rbb 88.8 "Pop-Helden-Festival" am 7. September 2019 im IFA-Sommergarten

Am 7. September steigt auf der Bühne im IFA-Sommergarten zum ersten Mal das rbb 88.8 "Pop-Helden-Festival" mit der Crème de la Crème der 80er: Paul Young, Limahl, Marc Almond, Steve Norman und Ross William Wild von Spandau Ballett, Howard Jones, Wet Wet Wet, Carol Decker (T Pau) und Cutting Crew. Paul Young begann seine Karriere zunächst als Sänger der Q-Tips. Mit seiner Band absolvierte er mehr als 700 Gigs in Großbritannien, bevor er und die Q-Tips getrennte Wege gingen. 1983 erschien...

  • Charlottenburg
  • 20.08.19
  • 174× gelesen
  •  1

Ruinen, Radio und reges Treiben
Stadtführung zum Funkhaus-Gelände in der Nalepastraße

Zu meiner 175. Führung der Berliner Woche lade ich Sie nach Oberschöneweide auf öffentlich zugängliches Gelände des Funkhauses Berlin an der Spree ein. Das gleicht auch heutzutage einer Abenteuertour in unbekannte Landschaften. Der Weg quert seltsam zusammengewürfelte Ansammlungen älterer und neuerer Industrie- und Gewerbebauten. Auch im 13,5-Hektar-Funkhaus-Areal eine krasse Mischung aus sieben Jahrzehnten: Architektur-Ikonen, größere und kleinere Zweckbauten, Baustellen, Ruinen,...

  • Charlottenburg
  • 20.08.19
  • 73× gelesen

Film und Essen verbinden

Moabit. Noch bis September bringt das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U), Siemensstraße 27, im „Speisekino“ Film und Essen zusammen. Jeden Donnerstag treffen sich Filmkuratoren und Köche im ZK/U. Sie kombinieren Independent-Filme, Kurzfilme und Dokumentationen mit einem auf die jeweiligen künstlerischen Themen abgestimmten Essen. Die Veranstaltung beginnt mit dem Essen um 19 Uhr. Die Filme werden ab 20.30 Uhr gezeigt. Gespeist wird an langen Tischen auf der ZK/U-Terrasse mit Blick auf den...

  • Moabit
  • 12.08.19
  • 42× gelesen

Künstler über Tucholsky

Moabit. Das „Stadtlabor Kurt-Kurt“ im Geburtshaus von Kurt Tucholsky, Lübecker Straße 13, ein Projekt der Kunstschaffenden Simone Zaugg und Pfelder, präsentiert die dreiteilige Ausstellungsreihe „Heute zwischen Gestern und Morgen“. Den Anfang macht bis einschließlich 29. August der Künstler Bruno Nagel. Unter der Überschrift „Ich kauf mir China, viel Papier“ verwandelt Nagel die Räume „in eine Art vierdimensionales Still“, so die Kuratoren. Auf Nagel folgen Nasan Tur und Seraphina Lenz. Die...

  • Moabit
  • 07.08.19
  • 54× gelesen

Straßenfest verschoben

Moabit. Aufgrund mangelnder Beteiligung verlegt der Veranstalter, die Initiative „Engagement Berlin-Brandenburg“, das für den 10. August geplante Huttenstraßenfest auf den 18. April kommenden Jahres. Informationen zum Fest und die Möglichkeit, einen Stand für den neuen Termin anzumieten, gibt es auf https://huttenstrassenfest.de/standanmeldung. Werbeanfragen richten Interessenten an info@engagementbb.de. KEN

  • Moabit
  • 31.07.19
  • 68× gelesen

Straßenspiele und Kochen

Moabit. Jung und Alt sind für 3. August von 14 bis 18 Uhr zum "Offenen Samstag" ins Nachbarschaftszentrum Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32/32b, eingeladen. In der Veranstaltungsreihe des Moabiter Ratschlags geht es diesmal um Straßenspiele aus Syrien und anderen Ländern und ums gemeinsame Kochen mit „geretteten“ Lebensmitteln. Im Hof wird auch Fußball gespielt, aber vor allem Spiele, die mit einfachen Mitteln wie Murmeln, Bällen und Steinen auf der Straße gespielt werden können. Auf der...

  • Moabit
  • 28.07.19
  • 31× gelesen

Nächste Etappe für Kampagne

Moabit. Die Kampagne „Ihr letzter Weg“ der Initiative „Sie waren Nachbarn“ zur Kennzeichnung des Deportationsweges in Moabit ist einen Schritt weiter gekommen. Der Kulturausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Mitte hat beschlossen, dass das Bezirksamt die Bemühungen unterstützt, den Deportationsweg, den Juden von der Sammelstelle in der Synagoge an der Levetzowstraße bis zum Güterbahnhof Moabit gehen mussten, dauerhaft zu kennzeichnen. Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat zugesagt,...

  • Moabit
  • 27.07.19
  • 88× gelesen

Freier Eintritt und Sommerfest

Moabit. Der Hamburger Bahnhof, das Museum für Gegenwartskunst, Invalidenstraße 50-51, gewährt am 1. August von 16 bis 20 Uhr freien Eintritt. Anschließend wird ein Sommerfest gefeiert. KEN

  • Moabit
  • 18.07.19
  • 35× gelesen

Ottonen und Buddhisten im Norden
Stadtführung: Am 20. Juli 2019 geht's zum Ludolfinger und Zeltinger Platz

Zur 174. Führung der Berliner Woche lade ich Sie nach Frohnau, zum Ludolfinger und Zeltinger Platz ein. Es sind die nördlichsten, gleichzeitig auch die jüngsten Doppelplätze Berlins, Zentrum einer gepflegten Einfamilienhausgegend, von Parkzügen und Gärten, getrennt vom Graben der S-Bahn Linie 1, aber gleichzeitig über Brücke und Bahnhof verbunden, die im Jahre 1910 eingeweiht wurden. Bis 1925 fuhr die Vorortbahn Richtung Oranienburg unter Dampf, seitdem gibt es elektrischen Betrieb, mit...

  • Frohnau
  • 17.07.19
  • 135× gelesen

Freie Plätze im Jugendcamp

Moabit. Im Jugendcamp der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, sind noch Plätze frei. Das Camp für 13- bis 19-Jährige findet vom 27. Juli bis 3. August in der Familienerholungsstätte der Stadtmission in Templin (Groß Väter See) statt. Die Kosten pro Person für die ganze Woche mit Vollverpflegung in gut ausgestatteten Mehrbettzimmern betragen 220 Euro. Auf die Teilnehmer warten kreative und musikalische Workshops, Geländespiele und Wettkämpfe, neue Gesichter, Wasserschlachten und...

  • Moabit
  • 11.07.19
  • 38× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin und kein Wandel
Wie tickt Ihr Kiez?

Berlin ist eine wandelbare Stadt. Einige Dinge haben sich aber auch hier möglicherweise nicht verändert. In unserer Ausgabe „100 Jahre Groß-Berlin“ wollen wir dieser Frage nachgehen. Im Oktober 1920 wuchs die Stadt Berlin um ein Vielfaches ihrer Fläche, nachdem ihr viele Dörfer, Gemeinden und Städte zugeschlagen wurden. War „Klein-Berlin“ bereits durch große Unterschiede geprägt, wurden diese durch die neuen Gebiete noch größer. Denn es kamen schicke Villenviertel im Südwesten, von...

  • Spandau
  • 09.07.19
  • 236× gelesen

Deportationsweg sichtbar machen

Moabit. Der Weg, den Berliner Juden einst von der zum Sammellager umfunktionierten Synagoge an der Levetzowstraße zum Deportationsbahnhof, dem Güterbahnhof Moabit, gehen mussten, soll kenntlich gemacht werden. Auf Antrag der Grünen-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung Mitte beschlossen, über das Bezirksamt die Senatskulturverwaltung aufzufordern, ein Konzept für die Darstellung der Berliner Deportationsbahnhöfe als „logistisches Vernichtungsnetz“ zu erarbeiten. KEN

  • Moabit
  • 29.06.19
  • 48× gelesen

Neue katholische Pfarrgemeinde

Moabit. Mit einem Pontifikalamt mit Erzbischof Heiner Koch ist in Sankt Paulus, Waldenserstraße 28, die neue Pfarrei St. Elisabeth Tiergarten-Wedding errichtet worden. Nach St. Franziskus in Reinickendorf Nord ist St. Elisabeth die zweite neue Pfarrei im Rahmen der Neustrukturierung der Erzdiözese Berlin unter dem Motto „Wo Glauben Raum gewinnt“. Zu St. Elisabeth haben sich die sechs Gemeinden St. Paulus, St. Ansgar, St. Joseph, St. Aloysius, St. Petrus und St. Sebastian mit 26 000 Katholiken...

  • Moabit
  • 20.06.19
  • 65× gelesen

Preisträger zeigen ihre Arbeiten
Galerie Nord stellt Werke ausgezeichneter Studenten aus

Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, präsentiert bis 20. Juli die drei Preisträger des „Preises des Präsidenten der UdK Berlin“, Claudius Hausl (Installation), Magdalena Mitterhofer (Performance, Video, Zeichnung) und Sandra Vater (Konzeptkunst, Bildhauerei). Der Preis wird alljährlich an jeweils drei herausragende Kunststudenten vergeben. Ziel ist es, eine Brücke von der Ausbildungseinrichtung zum Kunstbetrieb zu schlagen. Mitglieder der diesjährigen Jury waren...

  • Moabit
  • 15.06.19
  • 72× gelesen

Feiern auf der Huttenstraße

Moabit. Die Initiative „Engagement Berlin Brandenburg“, die seit vielen Jahren soziale Projekte entwickelt, veranstaltet am 10. August von 12 bis 20 Uhr das erste Huttenstraßenfest. Die Veranstaltung wird unter das Motto „Wir im Huttenkiez“ gestellt. Für das Nachbarschaftsfest mit Musik, Kultur, Informationen, Marktständen und gutem Essen sucht die Initiative Gewerbetreibende, Verbände, Vereine, Initiative und Einzelpersonen, die das Programm mitgestalten wollen. Wer Interesse hat, kann sich...

  • Moabit
  • 07.06.19
  • 142× gelesen

Goldene Felder im Gefängnis

Moabit. Kunst kann Menschen verändern, ist Sabine Schumny überzeugt. Die beim Amtsgericht Tiergarten tätige Richterin hat vor zehn Jahren die Just.Art.Gerichtsgalerie in Berlin gegründet. Sie bringt Kunst an außergewöhnliche Orte wie die der Justiz. Eine ungewöhnliche Kunstaktion findet derzeit im Kriminalgericht und in der angeschlossenen Justizvollzugsanstalt Moabit statt. Der Berliner Künstler Winfried Muthesius hat dort an vielen unvermuteten Stellen kleine „golden fields“, Vierecke aus...

  • Moabit
  • 05.06.19
  • 63× gelesen
Bei der Potsdamer Feuerwerkersinfonie erstrahlt der Himmel über Potsdam.
3 Bilder

Chance der Woche
Der Himmel leuchtet: Karten für Potsdamer Feuerwerkersinfonie zu gewinnen

Vier spektakuläre Feuerwerke, ein fesselnder Wettbewerb der Feuerwerkskunst und beste Unterhaltung auf drei Bühnen: Das erwartet die Besucher am 12. und 13. Juli bei der 18. Potsdamer Feuerwerkersinfonie. Feuerwerksteams aus Brasilien, Polen und Deutschland zaubern atemberaubende Kompositionen aus Pyrotechnik und packender Musik in den Nachthimmel über dem Volkspark. Dabei ist jedes Feuerwerk eine Premiere und ein eigens für diesen Abend komponiertes Kunstwerk aus Farben, Formen und...

  • Potsdam
  • 03.06.19
  • 2.316× gelesen
Auf dem Foto aus dem Winter ist die alte, niedrige Hecke gut zu sehen. Sie soll durch eine Hainbuchenhecke ersetzt werden, deren Stämme brusthoch reichen. Die Hecke zeichnet den Grundriss der einstigen Synagoge nach.

Eine Hecke wie in Versailles
Neugestaltung der Gedenkstätte Levetzowstraße beginnt am 20. Juni

Alle Vorplanungen sind abgeschlossen. Am 20. Juni sollen die Arbeiten zur Neugestaltung der Mahn- und Gedenkstätte an der Levetzowstraße nun tatsächlich beginnen. „Plus minus ein, zwei Tage“, wie Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) auf einer Pressekonferenz am 27. Mai präzisierte. Die Kosten betragen rund 250 000 Euro. Das Bezirksamt finanziert das Vorhaben selbst. Die Restaurierung der Gedenkstätte war notwendig geworden, weil der Spielplatz und seine über die Jahre installierten...

  • Moabit
  • 02.06.19
  • 77× gelesen

Nominierte stellen aus

Moabit. Eine internationale Jury aus Vertretern führender europäischer Kunstmuseen hat vier Nachwuchskünstler, die in Deutschland leben und arbeiten, für den diesjährigen Preis der Nationalgalerie nominiert. Pauline Curnier Jardin, geboren 1980 in Marseille, Simon Fujiwara, geboren 1982 in London, Flaka Haliti, geboren 1982 in Pristina, und Katja Novitskova, geboren 1984 in Tallinn, werden in einer Gruppenausstellung vom 16. August bis 16. Februar im Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart,...

  • Moabit
  • 31.05.19
  • 48× gelesen
Das Werbeplakat des diesjährigen Ortstermins.

Es werde Kunst!
Künstler können sich für „Ortstermin“ anmelden

Der Kunstverein Tiergarten ruft zum 14. Mal zum „Ortstermin“ auf. Künstler aus Moabit und dem Hansaviertel sind eingeladen, beim Kunstfestival vom 27. bis 29. September Ideen und Projekte zu präsentieren. Sie werden Ausstellungen und Veranstaltungen organisieren und ihre Ateliers für das Publikum öffnen. Die Anmeldung für offene Ateliers und Ausstellungen läuft noch bis 3. Juni. Das diesjährige Thema lautet „Fata Morgana“. Die Veranstalter erläutern es so: „Physikalisch ist eine Fata...

  • Moabit
  • 16.05.19
  • 118× gelesen
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.823× gelesen
  •  6

Was die Welt bewegt

Moabit. Bis zum 8. Mai zeigt das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur „Les-Art“ in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Rostocker Straße 32b, die Ausstellung „Was bewegt die Welt“. Sie ist zu den Öffnungszeiten der Bibliothek, montags bis donnerstags, 12.30 bis 18 Uhr, zugänglich. Der Eintritt ist frei. Der Künstler Ladislav Zajac hat zu jedem der 25 Bücher, die beim 25. Jubiläum von "Les-Art" im Mittelpunkt standen, ein modulares Buchobjekt geschaffen. Es gewährt auf seine ganz eigene...

  • Moabit
  • 17.04.19
  • 44× gelesen

Anmelden zum Moabiter Kiezfest

Moabit. Am 14. September findet zum siebten Mal das Moabiter Kiezfest am Rathaus Tiergarten statt. Schon jetzt können sich alle anmelden, die sich am Fest mit einem Marktstand, einem Auftritt auf einer Bühne oder mit einem Beitrag am Abend der Turmstraßen-Initiative Moabit (TIM) beteiligen wollen. Interessierte an Markt und Gastronomie wenden sich hierzu an das Geschäftsstraßenmanagement unter gsm@turmstrasse.de Für Markstände der Kreativen sind Melanie Simmersbach und Inga Damberg vom...

  • Moabit
  • 16.04.19
  • 60× gelesen

Kollektiver Wert für alle Moabiter

Moabit. Das Künstlerpaar Elisa Duca und Robin Detje, ehemals „bösediva“, planen eine Installation mit Dingen aus Moabit in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75. Moabiterinnen und Moabiter sind aufgerufen, für „Processing: Moabit“ Leihgaben zu überlassen. Gemeint sind Dinge und Gegenstände des Alltags wie Taxiquittungen, Vasen, Toaster, Silberbesteck, Zimmerpflanzen, Stühle, Mauspads, Taucheranzüge oder Brautkleider. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Private Dinge...

  • Moabit
  • 03.04.19
  • 72× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.