BAK: Corbin Ong trifft zum Sieg

Moabit. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Wacker Nordhausen hat Regionalligist Berliner AK einen knappen 1:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Erst in der 84. Minute gelang Innenverteidiger Lawrence Corbin Ong der umjubelte Siegtreffer. Er köpfte eine maßgeschneiderte Flanke des starken Marcus Mlynikowski ein. Damit ist die Mannschaft von Trainer Özkan Gümüs nach dem 0:3 (0:2) in der Vorwoche beim FSV Zwickau in die Erfolgsspur zurückgekehrt und in der Tabelle auf den vierten Rang geklettert.

Am Sonntag steht für den Berliner AK erneut ein Heimspiel an. Im Poststadion gastiert um 13.30 Uhr der VfB Auerbach.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.