BAK Derbysieger gegen BFC

Moabit. Im Berliner Derby beim BFC Dynamo hat Regionalligist Berliner AK am vergangenen Freitagabend einen 3:1 (1:0)-Sieg eingefahren. Der BAK agierte gegen den überlegenen Stadtrivalen dabei enorm effizient. Das Team von Trainer Steffen Baumgart ging nach 32 Minuten wie aus dem Nichts durch Stephan 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel schraubten Kelbel (74.) und Yazgan (81.) den Vorsprung auf 3:0, ehe Dynamos Muhovic noch der Ehrentreffer gelang (88.).

Haushoher Favorit ist der BAK am Sonntag im Pokalspiel beim Bezirksligisten BFC Meteor 06 (13 Uhr, Ungarnstraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.