BAK geht mit Rückenwind ins Spitzenspiel

Moabit. Die Erfolgsserie des Berliner AK geht weiter. Im Berlin-Brandenburg-Duell setzte sich der Regionalligist am Freitag mit 3:1 bei Babelsberg 03 durch und sicherte sich so den vierten Sieg in Serie. Entscheidend dafür waren zum einen die starken ersten 45 Minuten, in denen Akyörük (6., 33.) und Slavov (42.) den BAK mit 3:0 in Front brachten und zum anderen die starke Defensive.

Abwehrchef Kahlert blickte anschließend sofort Richtung Spitzenspiel gegen Tabellenführer Zwickau am Sonntag (13.30 Uhr, Poststadion). „Zwickau steht unter Druck, nicht wir.“
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.