BAK verkürzt Rückstand

Moabit. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen RB Leipzig II hat Regionalligist Berliner AK seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Durch einen
späten Treffer von Kahlert (83.) gewann die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart 1:0. Damit verkürzte der BAK den Rückstand zu Tabellenführer FSV Zwickau, der erstmals eine Niederlage hinnehmen musste (1:4 in Nordhausen).

Weiter geht es am Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim FC Oberlausitz Neugersdorf (13 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.