Rollerfahrer von Pkw gerammt

Müggelheim. Der Fahrer eines Motorrollers erlitt bei einem Verkehrsunfall am 5. Mai schwere Verletzungen. Nach bisherigen Ermittlungen überholte der 18-jährige Rollerfahrer gegen 21 Uhr auf dem Müggelheimer Damm einen Ford Fiesta, als dessen 28-jähriger Fahrer nach links in den Alsenzer Weg abbog. Der 18-Jährige schleuderte über die Motorhaube auf den Gehweg und erlitt schwere Beinverletzungen. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.