Frühlingskonzert im Waisenhaus

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. "Nun strahlt der Mai den Herzen" heißt das neue Programm des Gemischten Chors Pankow. Diese Liedzeile stammt aus einem Lied von Thomas Motley (1558-1603). Der Chor tritt am 31. Mai um 19 Uhr im ehemaligen Jüdischen Waisenhaus Pankow in der Berliner Straße 120/121 auf. Der Eintritt kostet 7,50 Euro an der Abendkasse, die ab 18.30 Uhr geöffnet ist. Unter Leitung von Andreas Wiedermann wird der Chor Frühlingslieder sowie Werke von Komponisten aus dem 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart singen. Der traditionsreiche Chor wird übrigens im kommenden Jahr seinen 70. Geburtstag feiern können. Weitere Informationen auf www.gemischterchorpankow.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.