Einmal die Sorgen vergessen: Kosmetikverband spendet Frauenhaus Cocon Pflegeprodukte

Yana Strüfing (rechts) vom Kosmetikverband VKE überreicht das große Weihnachtspaket an Christina Henke von der Frauenunion und Heike Ritterbusch von Cocon. (Foto: Bernd Wähner)

Pankow. Über eine ungewöhnliche Spende kann sich das Frauenhaus Cocon freuen. Auf Vermittlung der Frauenunion stellte der VKE-Kosmetikverband ein großes Weihnachtspaket mit hochwertigen Produkten zusammen, das er den Bewohnerinnen des Frauenhauses schenkt.

„Im Frauenhaus Cocon gibt es 53 Plätze für Frauen und ihre Kinder“, sagt Heike Ritterbusch vom Cocon Frauenverein Berlin. „Im vergangenen Jahr nahmen wir 126 Frauen mit 153 Kindern auf.“ Diese finden im Haus vor allem Schutz vor ihren gewalttätigen Männern. Alle haben eine schlimme Zeit hinter sich. Deshalb ist es für sie so wichtig, sich geborgen zu fühlen.

Danach sind Perspektiven für das weitere Leben zu entwickeln. Bis die Frauen dann wieder allein und ohne Angst klarkommen, dauert es einige Zeit, im Schnitt bis zu einem Dreivierteljahr.

Damit die Frauen geschützt sind, haben Männer zum Frauenhaus Cocon keinen Zutritt. Natürlich ist auch die Adresse streng geheim. Deshalb fand die Übergabe des Weihnachtspakets des VKE-Kosmetikverbandes auch an einem neutralen Ort bei Ziervogel’s Kult-Curry am U-Bahnhof Senefelderplatz statt. „Ich wurde auf das Frauenhaus Cocon bei Gesprächen im Frauenbeirat aufmerksam“, berichtet Christina Henke, die stellvertretende Landesvorsitzende der Frauenunion Berlin. „Wir sind von der Arbeit im Haus beeindruckt und wollen etwas für die dort lebenden Frauen tun.“

Durch Kontakte zum Kosmetikverband entstand die Idee, ein ganz besonderes Weihnachtspaket für die Frauen zu packen, die in zurückliegender Zeit so viel Leid erfahren mussten. Dem Verband gehören 60 Mitglieder an, die etwa 250 weltbekannte Marken herstellen und vertreiben. „Wir haben ein Paket mit exklusiven Haar-, Körper- und Gesichtspflegeprodukten, Düften und dekorativer Kosmetik gepackt“, sagt Yana Strüfing vom VKE.

„Für uns ist das ein unheimlich schönes Geschenk“, so Heike Ritterbusch. „In ihrer derzeitigen Situation können sich viele solche Produkte gar nicht leisten. Dass sie nun so etwas geschenkt bekommen, empfinden sie als große Wertschätzung. Nach langer Zeit können sie sich endlich mal wieder selbst etwas gönnen.“ Der Inhalt des Geschenkpakets wird zur Cocon-Weihnachtsfeier an die Bewohnerinnen verteilt. BW

Frauen in Not können jederzeit unter  91 61 18 36 Kontakt zum Frauenhaus Cocon aufnehmen. Weitere Informationen gibt es auf www.frauenhaus-cocon-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.