Pankow - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Das Stadtteilzentrum Pankow wurde vor zehn Jahren eröffnet.
3 Bilder

Wöchentlich 1500 Gäste
Das Stadtteilzentrum Pankow feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Fest feiert das Stadtteilzentrum Pankow am 31. August seinen zehnten Geburtstag. Im Haus, auf der Freifläche und im Garten an der Schönholzer Straße 10 findet von 15 bis 20 Uhr ein Fest mit einem bunte Programm statt. Unter anderem sind die Trommelgruppe, die Kindertanzgruppe, der Chor, das Seniorenkabarett „Die Weisen Seher“ oder auch eine hawaiianische Hulagruppe zu erleben. Sie alle kommen regelmäßig im Stadtteilzentrum zusammen. Zum Ende des Festes tritt die Band „Globuli“...

  • Pankow
  • 24.08.19
  • 29× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 117× gelesen

Rettung in letzter Minute
14 Katzenbabys bei Hitze ausgesetzt –Tierschutzverein verspricht Belohnung für Hinweise

Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) bittet um Hilfe und stellt eine Belohnung in Aussicht: Gesucht werden Hinweise, die zu ermitteln helfen, wer am 1. August in Ahrensfelde 14 Katzenbabys ausgesetzt hat. Hilflose Tierbabys einfach auszusetzen, ist schlimm genug – im Fall der 14 Kätzchen wiegt aber noch schwerer, dass sie in zwei Umzugskartons gesperrt waren, die keinerlei Luftlöcher hatten. Selbst die Aussparungen fürs Tragen der Kartons waren mit Klebeband verschlossen. „Die Kätzchen...

  • Falkenberg
  • 07.08.19
  • 90× gelesen
Jeder erzählt von seinen Erlebnissen. Das Gesagte wird nicht bewertet. So entsteht eine große Geschichte, die ansonsten oft unerzählt bleibt
2 Bilder

Erzähl mir von der Wende
Rohnstock Biografien lädt zu Erzählsalons in der Hoffnungskirche ein

Zum Mauerfall kann ganz sicher jeder seine eigene Geschichte erzählen. Ein moderiertes Erzählformat macht solche persönlichen Erfahrungen dann noch wertvoller. Wenn jeder im Raum seine Geschichte beiträgt, entsteht ein großes Ganzes, das ansonsten in Teilen unerzählt geblieben wäre. Viele Menschen denken, ihre eigenen Erfahrungen bedeuten nicht viel. Wer die Erzählsalons von Rohnstock Biografien einmal erlebt hat, ist da schnell anderer Meinung. In kleiner Runde entsteht in zwei Stunden...

  • Pankow
  • 26.07.19
  • 59× gelesen

Beurkundungen nur mit Termin

Pankow. Der Fachdienst „Kindschaftsrecht“ im Jugendamt bekommt ein neues IT-Verfahren. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen: Vom 1. August bis zum 31. Januar müssen nun Termine vereinbart werden, man kann nicht mehr einfach so vorbeikommen. Betroffen sind Eltern, die Beurkundungen brauchen: für die Anerkennung von Vaterschaft, für die Zustimmung der Kindesmutter, für Unterhaltsfragen und das Sorgerecht. Die Termine will das Amt nach Dringlichkeit vergeben. Informationen unter Tel. 902 95 73 31....

  • Pankow
  • 22.07.19
  • 15× gelesen

Amt bleibt geschlossen

Pankow. Alleinerziehende, die vergeblich auf den Unterhalt vom anderen Elternteil warten, können Unterhaltsvorschuss beantragen. Wer dies tun möchte, sollte sich für diesen Behördengang nicht den Dienstag, 6. August, vornehmen. An diesem Tag wird in der Unterhaltsvorschussstelle das Personal in einer neuen Software geschult, das Amt ist dann geschlossen. Telefonische Anfragen in Notfällen sind unter Tel. 902 95 79 60 möglich, wenn auch eingeschränkt. Anträge auf Unterhaltsvorschuss nimmt der...

  • Pankow
  • 20.07.19
  • 55× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 80× gelesen
Bei den Leitlinien für Bürgerbeteiligung haben viele Stadtakteure mitgeredet.

Fahrplan für mehr Mitsprache
Neue Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Damit sich Berliner künftig besser an der Stadtentwicklung beteiligen können, gibt es dafür jetzt politische Leitlinien. Diese hat ein Gremium aus Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung 18 Monate lang zusammen entwickelt. Eingeflossen sind auch die Ergebnisse dreier öffentlicher Werkstätten mit mehreren hundert Teilnehmern und eine Onlinebefragung. Rund 1000 Stadtbürger waren so involviert. Den Leitlinien nach soll es künftig zum Beispiel einen besseren Zugang zu Informationen rund um...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.07.19
  • 131× gelesen

Beratung rund um die Rente

Pankow. Das Thema Rente wird von vielen Menschen gerne verdrängt. Gerade wenn bislang nur wenig Rentenbeitrag im Arbeitsleben zusammengekommen ist, ist eine gute, unabhängige Rentenberatung umso wichtiger. Diese Aufgabe übernehmen beispielsweise regelmäßig die ehrenamtlichen Berater der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg. Am Dienstag, 23. Juli, sind sie wieder in Pankow für die Bürger da: im Rathaus Pankow, Breite Straße 24a-26, Raum 2.54. Wer das kostenlose Angebot zwischen 12 und...

  • Pankow
  • 13.07.19
  • 65× gelesen

Leckerer Kuchen und gute Gespräche
Das „Café ohne Grenzen“ in der Florastraße 84 lädt ein

Im unabhängigen Jugendzentrum Pankow (JUP) in der Florastraße 84 stärken Jugendliche und junge Ehrenamtliche mit vielen Aktivitäten die Gemeinschaft im Kiez – und das schon seit rund 28 Jahren. Das „Café ohne Grenzen“ ist ein aktuelles Beispiel, das als Treff für Geflüchtete aus den Pankower Unterkünften gedacht ist, aber auch die Pankower generell anspricht, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Alle zwei Wochen wird im Erdgeschoss des JUP sonntags zusammen Kaffee getrunken, gegessen und...

  • Pankow
  • 12.07.19
  • 38× gelesen

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Pankow. Frauen, die Rat und Hilfe im Frauentreff „Paula Panke“ in der Schulstraße 25 suchen, haben leider schlechte Karten: Die Beraterinnen befinden sich bis zum 5. August in der wohlverdienten Sommerpause. Wer wegen häuslicher Gewalt Hilfe braucht, sollte aber nicht warten, sondern sich umgehend beispielsweise an die BIG-Hotline wenden: Tel. 611 03 00. Diese Notfallberatung ist täglich von 8 bis 23 Uhr erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. cn

  • Pankow
  • 11.07.19
  • 11× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 54× gelesen

freiwillig, selbstlos, unentgeltlich
Vorschläge für Pankower Ehrenamtspreis jetzt einreichen

Bis zum 31. Oktober können Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Pankower Ehrenamtspreis eingereicht werden. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobt auch in diesem Jahr den „Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement“ aus. Mit diesem sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für das Gemeinwohl einsetzen. Die BVV bittet Bürger, Vereine, Verbände, Institutionen und Organisationen, ihre Vorschläge für die Auszeichnung einzureichen. Die...

  • Pankow
  • 07.07.19
  • 41× gelesen
Gesobau-Mitarbeiterin Marion Willy, die stellvertretende Kitaleiterin Sabrina Schröter, Cornelia Neitzel von der Gesobau-Stiftung und Gesobau-Vorstand Christian Wilkens bauten ein Insektenhotel.
6 Bilder

Neues Insektenhotel für die Kita
Gesobau-Mitarbeiter leisteten gemeinnützige Arbeit

Vor wenigen Wochen feierte die Kita in der Pankower Straße 13 gerade ihren 50. Geburtstag, und dieser Tage konnte sie sich nun über ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk freuen. 13 Mitarbeiter der Gesobau-Verwaltung schenkten der Kita einen Nachmittag lang ihre Arbeitskraft. Unter anderem bauten sie ein nagelneues Insektenhotel im Garten auf. An diesem können die Kinder nun Käfer, Bienen, Wespen und Hummeln beobachten und mehr über diese Tiere erfahren. Außerdem wurde eine total...

  • Pankow
  • 06.07.19
  • 172× gelesen

Für den guten Zweck gelaufen

Pankow. Zum Ende des Schuljahres veranstalteten Schüler, Eltern und Lehrer der Kurt-Tucholsky-Oberschule in Zusammenarbeit mit dem Verein Pfeffersport im Peter-Panter-Sportpark einen Sponsorenlauf. Als Schirmherr und Starter konnte Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) gewonnen werden. Insgesamt knapp 1000 Euro wurden von 135 Teilnehmern erlaufen. Entschieden wurde, den Erlös auf drei Bereiche aufzuteilen. Ein Drittel geht an ein gemeinnütziges Projekt, ein Drittel wird für Neuanschaffungen für den...

  • Pankow
  • 01.07.19
  • 40× gelesen

Samstagstreff an der Panke

Pankow. In der Begegnungsstätte „An der Panke“ im Stadtteilzentrum Pankow gibt es jetzt einen Samstagstreff. Zu diesem sind Pankower willkommen, die mit Kiezbewohnern in Kontakt kommen möchten. Die Treffen finden jeweils im Raum B2 der Begegnungsstätte in der Schönholzer Straße 10a statt. Von 14 bis 17 Uhr kann dort bei Kaffee, Kuchen, Eis und Getränken geredet und gelacht werden. Wer möchte, kann sich auch zu Brett- oder Kartenspielen zusammensetzen. Ansprechpartner sind Sigrid und Jörgen...

  • Pankow
  • 29.06.19
  • 22× gelesen

Sprechstunden zentral organisiert

Pankow. Die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung hat ihre ambulanten Sprechstunden neu organisiert. Die vorstationäre Sprechstunde und die meisten der ambulanten chirurgischen Spezialsprechstunden finden nun in der Ambulanz Weiße Villa in der Breiten Straße 46/47 statt. „Durch die zentrale Organisation haben wir eine unkomplizierte Terminvergabe und kurze Wege geschaffen“, meint Dr. Uwe Gentkow, Leiter Ambulanz Weiße Villa und Rettungsstelle. Die Räume der Ambulanz befinden sich in dem historischen...

  • Pankow
  • 27.06.19
  • 48× gelesen

Ferien auf dem Kinderbauernhof

Pankow. In den Sommerferien öffnet der Kinderbauernhof Pinke-Panke, Am Bürgerpark 15-18, dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr für Kinder ab sechs Jahre seine Werkstätten. Die Ferienkinder sind unter anderem in einer Wollwerkstatt und zum Filzen (9. bis 12. Juli), einer Werkstatt „Kostbarkeiten aus dem Garten“ (16. bis 19. Juli) und in einer „Pinke-Panke for future“-Werkstatt (23. bis 26. Juli) willkommen. Außerdem haben Kinder die Möglichkeit, dienstags bis sonnabends ab 10 Uhr auf dem...

  • Pankow
  • 27.06.19
  • 37× gelesen

Unterstützer willkommen

Pankow. Dem Team des SprachCafés Polnisch sind zur Unterstützung der Aktivitäten Menschen willkommen, die im Verein im Bundesfreiwilligendienst arbeiten möchten. Seine Räume hat der Pankower Verein in der Schulzestraße 1. Besonders dringend werden zum Beispiel Helfer für das Nachbarschaftscafé gesucht. Auch für die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen sowie als Unterstützung bei Büroarbeiten sind Helfer willkommen. Diese sollten Interesse an deutscher und polnischer Kultur und...

  • Pankow
  • 25.06.19
  • 55× gelesen
Für Pfarrerin Solveig Enk ist die Teilnahme ihrer Kirchengemeinde eine Premiere.

Ein Zeichen für den Zusammenhalt
Am 15. Juni kommen Nachbarn zusammen – auch in der Auenkirche

Am 15. Juni heißt es Tische und Stühle herausstellen, Freunde, Nachbarn und Fremde einladen, gemeinsam essen und trinken, diskutieren – und die Demokratie feiern. Der 15. Juni ist landauf, landab der Tag der offenen Gesellschaft. Zu denen, die in Berlin zum ersten Mal dabei sind, gehört die Auenkirchen-Gemeinde in Wilmersdorf. „Auch unsere Kirchengemeinde will ein öffentliches Zeichen für Demokratie und eine offene Gesellschaft setzen“, so die Ankündigung der Gemeinde auf der Internetseite...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.05.19
  • 129× gelesen

Ein Fest für und mit Nachbarn

Pankow. Das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10, die Buchhandlung Pankebuch und Initiativen laden am 24. Mai Nachbarn zu einem Fest ein. Anlässlich des europäischen Tages der Nachbarschaft wird on 16 bis 18 Uhr auf der Wilhelm-Kuhr-Straße eine lange Tafel aufgebaut. Nachbarn sind eingeladen, einen Stuhl, einen Tisch und etwas Leckeres mitzubringen und mitzufeiern. BW

  • Pankow
  • 18.05.19
  • 17× gelesen

Die Alten fragen nach
Seniorenpolitische Themen stehen im Mittelpunkt der nächsten BVV-Sitzung

Seniorenpolitische Themen stehen im Mittelpunkt der nächsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 5. Juni um 17.30 Uhr im BVV-Saal an der Fröbelstraße 17. In dieser Sitzung hat die Seniorenvertretung die Möglichkeit, dem Bezirksamt Fragen von Pankowern zu stellen, die das Alltagsleben von älteren Menschen betreffen. „Gern greifen wir die Fragen der Pankower auf und leiten diese über das BVV-Büro an das Bezirksamt weiter“, erklärt die Vorsitzende der Seniorenvertretung, Gisela...

  • Pankow
  • 17.05.19
  • 40× gelesen
Christa Engl engagiert sich mit Leib und Seele bei den Pankower Weltenbummlern. Hinter ihr ist auf dem großen Bildschirm ein Bild von Ingrid Syré zu sehen, das im Fotoclub entstand.
3 Bilder

Unterwegs in digitalen Welten
Die Weltenbummler im Stadtteilzentrum Pankow beraten Senioren zu Computer & Co.

Die Weltenbummler sind für viele Senioren inzwischen die erste Anlaufstelle, wenn sie Fragen und Problemen rund um Computer, Tablet, Smartphone & Co. haben. Antworten bekommen sie von einem Team Ehrenamtlicher unter Leitung der Projektkoordinatorin Christa Engl. Diese organisiert seit vier Jahren im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 Kurse, Workshops und Einzelberatungen. Bei den Weltenbummlern handelt es sich um ein Projekt des Humanistischen Verbandes, das Senioren beim...

  • Pankow
  • 15.05.19
  • 77× gelesen

Bezirksamt fördert die freien Träger

Pankow. Freie Träger der Frauen- und Migrantenarbeit können bis zum 4. Juni Anträge auf Zuwendungen durch das Bezirksamt im Haushaltsjahr 2020 stellen. Die Unterlagen sind im Büro der Gleichstellungs- oder Integrationsbeauftragten des Bezirks im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 einzureichen. Weitere Informationen zu den Unterlagen, die dem Antrag beizufügen sind, erhalten die freien Träger unter Tel. 902 95 26 83 (Frauenarbeit) sowie unter Tel. 902 95 24 48 (Migrantenarbeit). Die...

  • Pankow
  • 14.05.19
  • 40× gelesen

Beiträge zu Soziales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.