Ausstellung unter der Treppe

Prenzlauer Berg. In der Galerie unter der Treppe im Kulturzentrum an der Danziger Straße 50 wird bis zum 19. Februar die vorerst letzte Ausstellung gezeigt. Unter dem Motto „Sinn/Los/Voll/Gelöst“ ist die Malerei von Christian Ertel zu sehen. Der Künstler zeigt Ergebnisse seiner Beschäftigung mit der ihn umgebenden Welt und deren Transformation in Bilder. Mal sind ein Raum und seine Wirkung das Thema der Malerei, mal ein metaphysischer Aspekt. Alle Arbeiten, die zu sehen sind, entstanden innerhalb der vergangenen zwei Jahre. Das Besondere an der Treppenhausgalerie ist, dass man den Blick nach oben richten muss, um die Kunstwerke zu entdecken. Sie sind unter der Treppe angebracht. Die Ausstellung ist werktags von 10 Uhr 15 Uhr sowie zu Veranstaltungen im Haus zu besichtigen. Dass das die vorerst letzte Ausstellung in der Treppenhaus-Galerie ist, hängt damit zusammen, dass derzeit über neue Ideen für das Haus nachgedacht wird. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.