Die Utopien von einst

Prenzlauer Berg."Der kurze Herbst der Utopie - 1989" ist der Titel einer Ausstellung, die bis zum 29. Oktober im Haus der Demokratie und Menschenrechte in der Greifswalder Straße 4 zu besichtigen ist. Kerzen, Demos, Mauerfall: Das ist das, was viele Menschen mit den Ereignissen im Herbst 1989 in Verbindung bringen. Aber war das alles? Die Ausstellung, die von Menschen gestaltet und konzipiert wurde, die sich 1989 engagierten und streitbar Geschichte mitgestalteten, erinnert an die politischen Konzepte von einst, Wünsche und Visionen sowie die Vielfalt der Opposition in der DDR. Zu besichtigen ist die Ausstellung werktags von 10 bis 17 Uhr. Gruppenführungen können unter 20 16 55 20 angemeldet werden.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden