Hard Candy Fitness jetzt auch in Prenzlauer Berg

Ralf Jopp (Bildmitte) und Dr. Jürgen Jopp (rechts) freuen sich gemeinsam mit dem Führungsteam des Clubs über die Neueröffnung. (Foto: Raabe)
Prenzlauer Berg.Hallo, ihr Frauen, aufgepasst: Hard Candy Fitness® gibt es jetzt auch in der Schönhauser Allee 112. Der erste reine Frauenclub der Luxus-Fitnessmarke Hard Candy Fitness®, die von Madonna gemeinsam mit New Evolution Ventures (NeV) gegründet wurde und im deutschsprachigen Raum mit der Jopp AG von den Brüdern Ralf und Dr. Jürgen Jopp kooperiert, hieß am vergangenen Wochenende seine neuen Mitglieder mit einem bunten Programm in der Schönhauser Allee 112 willkommen.

Der neue Club ist hochwertig ausgestattet und richtet sich mit den markeneigenen, exklusiven Workouts Addicted to Sweat, die auf der Grundlage von Madonnas eigenen Fitnessprogrammen entwickelt wurden, speziell an Frauen. Es gibt ein breites Angebot an elementaren Gruppenkursen, darunter Ripped Yoga, Ballast Ball Pilates und Strength in Heels. Der zirka 1350 Quadratmeter große Standort in der Schönhauser Allee 112 verfügt über zwei Terrassen, kostenlose Kinderbetreuung, einen Spa- und Wellnessbereich sowie Cycling- und Kursraum und einen zusätzlichen Yogaraum. Zur Eröffnung gab es am vergangenen Freitagabend einen Geschmackstest mit VeganHeadChef Björn Moschinski vom Restaurant "MioMatto", der den Besuchern mit seinem Vortrag und anschließendem Fingerfood überzeugte, dass auch veganes Essen richtig lecker sein kann.

Weitere Infos zum Club: www.hardcandyfitness.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden