Kann Inklusion gelingen ?

Prenzlauer Berg. "Besonders normal - Wie Inklusion gelebt werden kann" ist der Titel des neuen Buchs von Minka Wolters. Aus diesem liest sie am 25. September um 20 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227. In ihrem Buch schlägt die Autorin eine Brücke zwischen der aktuellen gesellschaftspolitischen Inklusionsdebatte und Fragen der praktischen Umsetzung. Minka Wolters hat Menschen aus ihrem Umfeld begleitet. Sie erzählt vom Inklusionsalltag in Kindergarten und Schule, am Arbeitsplatz und in Universitäten. Und sie berichtet auch von Partnerschaften, in denen das Thema Inklusion eine Rolle spielt. So erfahren die Leser, woran die Praxis der Inklusion scheitert und wie sie im Kleinen auch gelingen kann. Moderiert wird die Veranstaltung von Johanna Links, Lektorin im Ch. Links Verlag, in dem dieses Buch erschien. Eintritt ist frei.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.