Mit Enkeln über Geld reden

Prenzlauer Berg.Das Projekt "bricklebrit" ( www.bricklebrit.net), das sich für das Thema "Finanzerziehung von Kindern" engagiert, plant für die Lange Nacht der Familie am 24. Mai ein Gemeinschaftsprojekt mit der Herbstlaube. Unter dem Motto "Wie habt ihr das früher eigentlich gemacht?" soll am 24. Mai ab 17 Uhr ein Erfahrungsaustausch zwischen Großeltern- und Enkelgeneration stattfinden. Bekam mal als Kind, das in den 30er-oder 40er-Jahren geboren wurde, eigentlich Taschengeld? Wenn ja: Was hat man sich davon gekauft? Was gab es denn überhaupt zu kaufen? Um solche und weitere Fragen zum Umgang mit Geld soll es gehen. Senioren, die Kindern über ihre Erfahrungen im Umgang mit Geld berichten möchten, melden sich bitte umgehend unter 42 80 04 66.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.