Rassistisch beleidigt

Prenzlauer Berg. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt im Falle einer rassistischen Beleidigung. Nach bisherigen Erkenntnissen lief ein Ehepaar am 10. August mit einem Bekannten gegen 18.30 Uhr in der Husemannstraße an einer Kneipe vorbei, vor der eine Gruppe saß, aus der heraus ein Mann den Fußgänger aufgrund seiner Hautfarbe beleidigte. Die verständigten Polizeibeamten überprüften die Personalien des Tatverdächtigen. Der Staatsschutz ermittelt.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.