Schulweg soll sicherer werden

Prenzlauer Berg. Die BVV setzt sich für eine Verkehrsberuhigung in der Thaerstraße zwischen Eldenaer und Hermann-Blankenstein-Straße ein. Einen entsprechenden Beschluss fasste sie auf Antrag der SPD-Fraktion. In Abstimmung mit der Verkehrslenkung Berlin soll das Bezirksamt unter anderem eine Geschwindigkeitsbegrenzung, die Anordnung einer Fahrradspur oder eine Änderung der Parkordnung auf der Straße mit dem Ziel prüfen, eine Verkehrsberuhigung zu erreichen. Die Straße im Wohngebiet Alter Schlachthof ist so großzügig ausgebaut worden, dass Autos sie überwiegend mit überhöhter Geschwindigkeit befahren. Aber die Thaerstraße ist Schulweg für Kinder der Hausburgschule. Außerdem befinden sich mehrere Kitas in diesem Bereich.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.