"Winter Circus Wonderland" heißt die neue Show

Die Zirkusgruppe "Die Artistokraten" gastieren bis März auf dem Pfefferberg. (Foto: Artistokraten)

Prenzlauer Berg. Im neuen Pfefferberg-Theater in der Schönhauser Allee 176 ist gibt es bis März ein erstes Gastspiel. Zu Gast sind "Die Artistokraten". Nach ihrem so wunderbar verrückten Spektakel "Wannsee, Luft & Liebe", das die Artistengruppe im Sommer am Wannsee zeigte, beziehen die "Artistokraten" nun für die kalte Jahreszeit ihr Quartier auf dem Pfefferberg.

Dort präsentieren sie bis 9. März ihre neue Show "Winter Circus Wonderland". Da tanzen märchenhaft die Tannenbäume über die Bühne, die Schneeköniginnen fliegen am Trapez, der Schneesturm verwandelt sich in eine kristallene Balljonglage, und die Eisprinzessin tanzt auf dem Drahtseil. Die siebenköpfige Artistencrew bietet artistische Höchstleistungen. Sie bringen Erwachsene und Kinder damit zum Lachen und Staunen. Musikalisch in Szene gesetzt von Klaus Franz entfalten die "Artistokraten" unter der Leitung des GOSH-Mitbegründers Martin van Bracht ein zirzensisch verträumtes Winterspiel, mal schwärmerisch und versponnen, mal fantastisch und immer hinreißend komisch.

Zu erleben sind die "Artistokraten" vom 23. bis 25. Januar um 20 Uhr, am 26. Januar um 16 Uhr, vom 5. bis 8. Februar um 20 Uhr sowie am 9. Februar um 20 Uhr sowie vom 19. bis 21. Februar um 20 Uhr. Der Eintritt kostet am Freitag und Sonnabend 24,50 Euro, an allen anderen Tagen 21,50 Euro. Für Familien gibt es Sonderkonditionen. Karten können unter 44 35 48 70 sowie auf www.pfefferberg-theater.de reserviert werden.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.