Berlin Masters der Rhythmischen Sportgymnastik 2014

Prenzlauer Berg. Vom 18. bis 19. Oktober gab es wieder großartigen Sport in der Berliner Max-Schmeling-Halle zu sehen.

Der fünfte Stop der sechsteiligen Grand Prix Serie stand auf dem Plan. Gymnastinnen aus 11 Nationen haben sich für das Turnier der internationalen Grand Prix Serie 2014 angemeldet, darunter acht Teilnehmerinnen der diesjährigen Weltmeisterschaften im September in Izmir. Über zwei Tage flogen in Prenzlauer Berg die Reifen, Keulen, Bälle und Bänder.

Die Atmosphäre des Berlin Masters wird weltweit gerühmt, von der Ausstattung der Halle über die Präsentation der Gymnastinnen bis hin zum fachkundigen und fairen Berliner Publikum. Sie haben es verpasst? Kein Problem, Hauptstadtsport.TV war für Sie vor Ort.


Hauptstadtsport.TV / Steffen Wunderlich
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.