Empor treffsicher gegen Wilmersdorf

Prenzlauer Berg. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag einen klaren 6:2 (2:0)-Erfolg beim 1. FC Wilmersdorf gefeiert. Mit dem sechsten Sieg im siebten Saisonspiel verteidigte der SV Empor erfolgreich den dritten Tabellenplatz. Die Tore erzielten Egas-Sanchez (2), Mossier, Hoechst, Moerer und Kemter. Trainer Rudy Raab zeigte sich zufrieden, hatte aber auch Verbesserungspotenzial ausgemacht. „Eine Spitzenmannschaft hätte deutlich ruhiger gespielt“, meinte der Coach. Nächste Gelegenheit dazu: Sonnabend (15.30 Uhr) gegen den Köpenicker SC.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.