Mittelbruchzeile erneuert: Verkehrsberuhigt mit Spielangeboten

Lisa Westphal probiert mit Hund Nico den neuen Hundespielplatz auf der Mittelbruchzeile aus. (Foto: Christian Schindler)

Reinickendorf. Der zweite Bauabschnitt der Mittelbruchzeile ist am 10. Dezember fertiggestellt worden.

Nico zögert ein wenig, aber nicht lange. Der dreijährige Hund von Anwohnerin Lisa Westphal erklimmt den länglichen Baumstamm, der ein Teil des eingezäunten Hundespielplatzes auf der Mittelbruchzeile unweit der Einmündung des Werftendensteigs ist. Danach wird er sich noch anspruchsvolleren, weil steileren Klettermöglichkeiten widmen.

Der Hundespielplatz ist ein Ergebnis der Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Mittelbruchzeile, die das Quartiersmanagement Letteplatz mit Hilfe der Landschaftsplanerin Barbara Willecke vom Büro „planung.freiraum“ organisiert hat. Hundebesitzer führten hier schon immer gerne ihre vierbeinigen Freunde aus, während sich andere Anwohner über die Hinterlassenschaften der Tiere und manche zu intensive „Kontaktaufnahme“ ärgerten.

Mit der Umgestaltung soll möglichst vielen Interessen gedient werden. Im umzäunten Hundespielplatz können die Tiere herumtoben, dafür wird an anderer Stelle stillschweigend, aber doch deutlich um Rücksichtnahme gebeten. So gibt es Bereiche zum Verweilen, die mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet sind, aber auch eine Basketballfläche. „Wir haben darauf geachtet, dass die Spielmöglichkeiten nicht direkt vor den Häusern liegen“, sagt Barbara Willecke. Geländeunebenheiten erinnern daran, dass der Name Mittelbruchzeile alten Flurbezeichnungen entlehnt ist.

Mit dem zweiten Bauabschnitt zwischen Residenz- und Breitkopfstraße ist die Mittelbruchzeile nun komplett bis zur Reginhardstraße erneuert. Für den zweiten Abschnitt gab es insgesamt 224.450 Euro aus dem Senatsprogramm Soziale Stadt. Weil zugleich die Wasserbetriebe Anlagen erneuert haben, investierte das bezirkliche Straßenbauamt laut Baustadtrat Martin Lambert (CDU) knapp eine halbe Million Euro in eine verkehrsberuhigte Zone. Die wird leider nicht immer von jedem erkannt: Noch während der Eröffnung beschleunigte ein Autofahrer deutlich auf vermutlich 50 km/h. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.