Erfolglose Einbrecher

Reinickendorf. Gleich zwei Mal sind zwei alkoholisierte Möchtegerneinbrecher am frühen 22. Oktober an den Eingangstüren einer Gaststätte und eines Lebensmitteldiscounters gescheitert. Gegen 2.50 Uhr bemerkten Zivilfahnder in der Roedernallee, wie zwei Personen gegen die Glasschiebetür eines Lebensmitteldiscounters traten. Die Beamten nahmen die beiden 18 und 32 Jahre alten Männer fest. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass die beiden Männer knapp 30 Minuten zuvor erfolglos versucht hatten, die Eingangstür einer Gaststätte einzutreten. Nach einer Atemalkoholkontrolle musste sich das Duo einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterziehen. Danach konnten beide das Polizeigewahrsam wieder verlassen. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.